Weihnachten verschönern mit Lambertz

Meine Lieben, zur Adventszeit, und Weihnachtszeit ist es für mich immer wieder, das schönste etwas Gutes mit sehr viel Liebe und Qualität genießen zu dürfen. Ich bin ein großer Fan von Schokolade, Kuchen, Gebäck sowie Lebkuchen und. Und ich mache ebenso gerne Geschenke an meine Freunde, wenn ich weiß das es etwas Besonderes ist. Für mich ist Lambertz nicht nur besonders wegen den ganzen Köstlichkeiten, die es hier gibt. Nein ich freue mich auch jedes Jahr auf die wunderschönen Geschenkboxen, die mit viel Sorgfalt und bedacht gefüllt werden.

Dieses Jahr erfreute ich mich zum Beispiel sehr an der Silbertruhe, in der leckere Nürnberger-Elisen-Lebkuchen glasiert und mit Schokolade, Nuss-Sterne und Vanille Kipferl verpackt wurden. Also eine Box ganz nach meinem Geschmack. Lambertz führt übrigens diese Weihnachts-Tradition seit 1866 und ich finde das sagt einiges aus. Gerade die wo unter uns schon das Weihnachtsgebäck, Kekse, Schokolade, Lebkuchen, Dominosteine und Pralines probiert haben, wissen genau wo von ich rede.

Wie ich dieses Jahr meinen Advent oder Weihnachten feiern werde, weiß ich bis jetzt allerdings noch nicht. Aber was definitiv nicht fehlen wird, ist etwas aus dem Hause Lambertz. Denn gutes verschenkt man schließlich gerne und wenn es noch in hübsche Boxen verpackt ist, um so mehr. Allerdings kann man sich selbst damit auch eine Freude machen und zum Beispiel einfach eine gute Zeit mit etwas leckeren vor dem Fernseher oder zum Tee genießen. Jeden falls schmückt sich mein Weihnachtsbaum dieses Jahr mit einer sehr schönen Geschenkbox.

Aber auch ihr könnt euren Freunden und Familien eine Freude machen,

dafür habe ich für euch hier zum Beispiel ein Gutschein-Code, um euch ein Schnupper-Paket versandkostenfrei (International) zu Bestellen. Und schon habt ihr ein tolles Geschenk, das ihr unter den Weihnachtsbaum stellen könnt. Ich kann euch Lambertz wärmstens empfehlen.

*Werbung

Ich bedanke mich für die schöne Zusammenarbeit mit dem Hause Lambertz

Blog Marketing Influencer-Marketing ad by t5 content

Continue Reading

Rossmann schön für mich Oktober 2017 Box

Meine Lieben, wie ihr ja mitbekommen habt, war ich am umziehen. Allerdings habe ich noch einiges zu tun hier, bis es Heimelig ist. Das ein oder andere fehlt noch, ihr kennt das ja. Leider habe ich auch erst mal noch kein Internet, was ganz schön nervig sein kann. Gerade wenn das Handy dann auch noch Faxen macht. Aber ich versuche, so gut wie möglich auf Instagram aktiv zu sein und auf dem Laufenden zu bleiben.

Was mich vor kurzen sehr gefreut hat, was mein aller erstes Paket, welches ich in meine neue Wohnung geschickt bekam. Aber leider musste ich es von der Post abholen, da ging die Suche erst mal los, welche Filiale und wo genau. Dennoch habe ich mich wirklich richtig gefreut und es war ein Paket von #rossmann, hier also ein herzliches Dankeschön an das liebe Rossmann Team für die tolle Schön für mich Box. Gerade weil ich länger schon keine Box mehr bekam, war die Freude groß und es waren schöne und brauchbare Sachen mit dabei, die ich in meiner Wohnung sehr gut brauchen kann, wie zum Beispiel die Frosch Handseife oder die süße Kerze. Schade aber das sie nicht duftet, aber sie hat schon einen Platz bei mir gefunden.

Alle Produkte konnten natürlich noch nicht getestet werden, ich bin aber dabei nach und nach zu testen. Und werde dann hier gerne meine Reviews veröffentlichen, wenn ihr zu einem bestimmten Produkt Fragen habt, schreibt mich gerne an.

Meine Favoriten oder welche Produkte mich am neugierigsten machen:

Das Isana Shampoo Mandelmilch, die Revolution Highlighter Palette Ultra Strobe Balm, der Revlon Eyeliner Black, das Isana Soft Lip Balm mit Kirsch-Duft.

Was ich schon verwendet habe:

Den For Your Beauty Make-Up Schwamm aus Silikon, da war ich besonders neugierig, weil ich mir nicht vorstellen konnte, das es funktioniert. Und ich muss sagen, ich übe mich noch daran, weil man nicht zu viel Make-Up erwischen bzw. auftragen sollte.

Dann habe ich die Isana Young Tuch-Feuchtigkeitsmaske Tiger Straffend für alle Hauttypen getestet, aber leider völlig vergessen ein Bild davon zu machen, ich entschuldige mich dafür.

Und mein derzeitiger Liebling aus dieser Box, ist gerade das Isana Soft Lip Balm, es duftet sehr gut und macht die Lippen schön weich und spendet lange Feuchtigkeit. Habe es immer in meiner Handtasche.

Von welchen Produkten ich nicht begeistert bin und das ist eher eine Duftgeschmackssache, ist die Alterra Reichhaltige Handcreme Bio-Granatapfel & Bio-Sherbutter. Ich bin ein Fan von Handcremes, aber leider ist diese absolut nichts für mich. Ich kann den Duft einfach nicht leiden. So habe ich mir danach sofort die Hände gewaschen, und werde sie nicht weiter verwenden. Hier betone ich aber das es meiner eigenen Meinung entspricht und es bei mir nur am Duft liegt. Was nichts negatives gegen das Produkt selbst bedeuten soll oder der Pflege. Ehrlich gesagt, finde ich es auch schade, da sie sich wirklich gut anhört und eine tolle Pflege verspricht. – Also bei Interesse, könnt ihr mir gerne eine Mail schreiben, falls ich an dieser Handcreme interessiert seit und ich schicke sie euch gerne zu, wäre ja schade drum.

Im Moment trage ich den Revlon Eyeliner Black, der an der Rückseite eine Art Radiergummi hat. Leider gibt er mir persönlich zu wenig Farbe ab, weil ich trage diese Eyeliner gerne in der Wasserlinie am unteren Auge.

Auf die anderen Produkte bin ich noch sehr gespannt, ihr auch? Und schreibt mir falls ihr zu einem Produkt fragen habt oder ein Review lesen wollt.

Continue Reading

Wochenrückblick # 72

Gedanken: Der Sommer ging viel zu schnell vorbei, findet ihr nicht auch?

Ich habe jetzt endlich meine Wohnung gefunden und bin gerade am einziehen, was bedeutet, dass es bei mir auf der Seite erst mal etwas ruhiger bleiben wird.

Gesichtet: Habe ich auf Instagram und Pinterest ein paar schöne Teile, ob es Kleidung ist oder Kosmetik Produkte sind. Nur wirklich Zeit um mal wieder richtig zu Shoppen habe ich leider auch nicht wirklich. Na ja das ist für mein Geldbeutel etwas positives.

Gekauft: Ich habe mir die ganze Zeit kaum etwas gegönnt. Aber dann schlug ich in der Drogerie zu, so habe ich mir einige Produkte gekauft, die man so in der Dusche braucht. Wie Duschgel, Lotion, Handseife usw. Dann habe ich mir ein paar Lippenstifte zugelegt, wie zum Beispiel meine liebsten wie der HD von Revlon und einen von L.O.V aber auch Labello und Essence waren dabei.

Getan: Ich habe einiges zu erledigen, wegen meiner alten und neuen Wohnung. Papierkram steht noch an. Einiges konnte ich aber schon erledigen. Dafür kommt an anderen Stellen wieder neues hinzu, ihr kennt das ja.

Gegessen/Getrunken: Gegessen habe ich nicht sonderlich viel, muss ich gestehen. Entweder bleibt mir keine Zeit oder ich bin einfach nicht hungrig. Aber ich mag es gerade gern Griechisch und Italienisch. Also mal kurz eine Pizza gemacht oder gekauft, geht schon. Aber oft esse ich unterwegs eine Kleinigkeit, wenn überhaupt.

Der morgendliche Kaffee ist selbstverständlich ein muss, genau wie ausreichend Wasser. Dann trinke ich auch Säfte und abends auch mal ein Bier oder einen Mango-Maracuja-Schaumwein. Und ab und zu ein Frappe.

Gelesen: Meine Post, die sich in der alten Wohnung fast schon häuft. Einige Emails, die zum Teil noch beantwortet gehören. Bloggertipps auf Pinterest lese ich, wenn ich gerade im Bus oder in der U-Bahn sitze. Meinen neuen Handy Tarifvertrag habe ich mir durchgelesen. Und an Magazinen habe ich mir die Glamour mit der Shopping-Week Karte und die Joy am Kiosk mitgenommen und gelesen.

Geklickt: Für Instagram und Pinterest nehme ich mir schon Zeit um nicht ganz den Überblick zu verlieren, was gerade so läuft oder abgeht. Dann Google wird täglich geklickt und was mich etwas erstaunen lies, war als ich auf Instagram von der lieben Phiaka (Sophia) von der Mjunik WG erfuhr, dass es Mjunik nicht mehr geben wird. Was ich sehr schade finde. Die WG wird einfach mal aufgelöst und richtige Info habe ich leider nicht für euch, warum wieso und wie es weitergeht mit den Mädels?

Und jetzt wünsche ich euch einen wunderschönen Start in die neue Woche!

Continue Reading

Fashion Friday # 19 – Das Perfekte Sommer (Kleid) Outfit

Ihr Lieben, diesen Freitag soll es um das Perfekte Sommer Outfit gehen.

Indem das Kleid im Fokus steht und alles andere drumherum angepasst wird. Somit habe ich ein Look zusammengestellt, der mir sehr gut gefällt und auch durch die Farben, gelb, weiß, pink und gold an den Sommer erinnert.

Also nahm ich für diesen Look eine Jeansjacke, eine nicht zu großen, farbenfrohe Tasche, leichte Schuhe. Die Sonnenbrille passt hervorragend zum dazu, oder was meint ihr?

 

Fingernägel und Lippen gehörten natürlich auch dazu und so habe ich von Tom Ford den 06 – Indian Pink Nagellack und den Rouge Coco Himbeer Lippenstift von Chanel gewählt. Es sind Farben die ich selbst auch verwende.

Alles in allem finde ich ist es das Perfekte Sommer Outfit. Selbstverständlich kann dieser Look auch super mit anderen Farben, nach eurer Wahl getragen werden. Da es unzählige wunderschöne Sommerkleider gibt.

Wie findet ihr diesen Look und die Farbwahl?

Nun wünsche ich euch ein wunderschönes Wochenende!

Continue Reading

Getestet I Naturalium Shampoo – Raspberry Perlten Shampoo mit Pflegende Wirkung

Im Sommer braucht mein Haar besonders viel Pflege. Da ich sehr langes Haar habe, was leider zu Trockenheit und Spliss neigt, mag ich Haarkuren besonders und Shampoos und Spülungen, die meinem Haar nicht nur Pflege sondern auch Feuchtigkeit spendet. Meist verwende ich deshalb Haarprodukte die Öle enthalten.

Was ich auch sehr gerne mag, sind Shampoos, wo der Duft länger im Haar bleibt. Gerade dann, wenn es zum Beispiel Himbeer oder Cocos Düfte sind. Und da, hatte ich erst bei Rossmann zufällt das Naturalium Shampoo – Raspberry Perlten Shampoo mit Pflegende Wirkung mit Himbeere entdeckt und habe es für euch getestet.

Inhalt: 400 ml

0% Parabenes

Bei täglicher Anwendung erhöht sich die Geschmeidigkei und Vitalität des Haares.

Die Konsistenz ist wie beim üblichen Shampoo und man benötigt auch nicht sehr viel für eine Haarwäsche. Die Farbe ist Weiß und der Duft ist wirklich gut, aber nicht zu intensiv.

Ich habe es nun schon ein paar Mal verwendet, um ausreichend meine Erfahrung und eigene Meinung schreiben zu können.

Fazit: Ich finde den Duft sehr gut. Auch das einmassieren ins Haar und das man wenig benötigt, ist ein Pluspunkt. Allerdings fehlt mir hier die Pflege, es macht mein Haar weich aber es sieht eher strohig danach aus.

Continue Reading

Outfit – Skull Shirt, Jeansjacke und Hose

Es geht mir heute nur mäßig besser, gestern kamen dann noch Migräne Attacken dazu. Was mich dann relativ früh ins Bett gehen lies, davor habe ich noch eine Kleinigkeit gegessen und eine Tablette genommen. Aber nachdem ich ja noch ein paar Outfit Bilder für euch auf Reserve habe, zeige ich euch heute einfach mein lässigen Skull and Jeans Look. Das Shirt habe ich mir irgendwann bei Mango gekauft und es eine Zeit gar nicht mehr beachtet. Aber ich muss sagen in der Kombination mit der Weißen Jeansjacke gefällt es mir wieder richtige gut.

Ich bin ein großer Fan von locker, lässigen Outfits und da gehört dieses eindeutig dazu. Es braucht einfach nicht viel, ein cooles Shirt eine Jeansjacke und Hose, ein paar leichte offene Schuhe oder wie ich es gerne habe Sneaker und schon ist mal City tauglich angezogen.

Wobei ich gestehen muss, dass ich momentan selbst in Jeans zergehe, bei dieser Hitze. Man braucht hier wirklich nur ein Hauch von nichts. Nachts finde ich es fast schon eine Quälerei, weil trotz offenem Fenster und Top und Shorts es einfach zu warm ist. Ich schlafe sehr schlecht ein, es sei denn, ich bin so kaputt, dass ich förmlich in den Schlaf falle vor Müdigkeit. Wie findet ihr den Look und wie kommt ihr so bei der Hitze durch den Tag?

 

Continue Reading

Wochenrückblick # 71

Gedanken: Warum können manche Menschen so herzlos sein? Das habe ich mich leider in den letzten Tagen immer häufiger gefragt. – Ich habe eigentlich einiges geplant gehabt für die Woche, aber leider macht mir meine Nierenentzündung ein Strich durch die Rechnung. Und jetzt heißt es für mich erst mal, viel Flüssigkeit zu mir nehmen und schlafen, um wieder auf die Beine zu kommen. Daher kommt heute mein Wochenrückblick Beitrag auch später als üblich.

Gesichtet: Ich bin immer noch am Sommerkleider schauen und dafür brauche ich natürlich auch leichte flache Schuhe. Von Nivea habe ich Duschgel gesichtet, welches ich gerne ausprobieren möchte.

Gekauft: Wie alle drei Tage in der Woche habe ich Lebensmittel und Katzenfutter besorgt.

Getan: Ich habe ein paar Bilder vor geknipst, für meine geplanten Beiträge. Fange nun nach und nach an die Texte zu schreiben. Dann hatte ich ein nicht so schönes Ereignis, was mich sehr niedergeschlagen hat. Aber so was gehört leider im Leben dazu und ich versuche, mich abzulenken.

Gegessen/Getrunken: Leider von beidem etwas zu wenig, was wahrscheinlich meine gezwungene Bettruhe verursacht hat? Es gab Pizza, Spätzle in Tomaten-Kokos-Soße, Gemüsesuppe, Schokoladen Pudding. Kaffee, Wasser, Spezi, Radler.

Gelesen: Hatte ich nur verschiedene Blogs und meine überquillenden Emails.

Geklickt: Instagram, #mjunik, Pinterest, Google.

 

 

Ich wünsche euch einen schönen Rest Montag und eine tolle Woche!

Continue Reading

Sommer Outfit – Top und Rock von H&M

Meine Lieben, wie ihr auf Instagram schon sehen konntet, ist bei mir auch endlich der Sommer und die leichte Kleidung angekommen. Was selten ist, dass man mich im kurzen Rock oder Kleid sieht. Aber es ist momentan kaum auszuhalten in Jeans, T-Shirt und Cardigan. So wie man mich kennt. Und endlich passe ich wieder in meine ganzen Kleider und Röcke, als sollen sie auch getragen werden.

Den Rock habe ich mal bei H&M gekauft, genau wie das Top. Und ich finde, es passt super zusammen, für abends kann man das Outfit gut mit einem Blaser tragen oder vielleicht mit einer schwarzen Strickjacke. Was ich aber definitiv brauche, sind mehr flache Schuhe. Denn ich habe dafür leider nur High Heels und flache schwarze Lackschuhe, aber diese Lackschuhe sind eigentlich für mein Dirndl gedacht und wenn ich ehrlich bin, trage ich ungern Lackschuhe.

Hier habe ich auch nur meine Sneaker und drei paar Ankle Boots, die sich nicht unbedingt mit diesem Look kombinieren lassen. Meine restlichen Schuhe sind leider immer noch in Kartons verpackt, an die ich gerade nicht so einfach ran komme. Und nachdem es wie gesagt zum Großteil High Heels sind, ist es nicht weiter tragisch.

Ihr fragt euch nun vielleicht, warum hat sie ihre Sachen noch in Kartons. Der Grund ist, dass ich wieder auf Wohnungssuche bin, aus Gründen, die ich hier im Augenblick nicht nennen möchte und kann. Vielleicht verfasse ich darüber zur gegebener Zeit einen extra Beitrag, wir werden sehen. Also falls ihr aus München seid und jemand kennt, der eine 1 bis 2 Zimmer Wohnung vergibt, könnt ihr mir sehr gerne auch per Email schreiben. Ich wäre dafür sehr dankbar.

Hier habe ich ähnliche Tops und Röcke für euch gefunden.

Continue Reading

Augenpflege – Garnier Roll-on vs. Biotherm Aquasource

Gegen das älter werden kommt leider keiner an. So können wir nur mit diversen Pflegeprodukten dagegen ankämpfen. Anti-Agin Cremes zum Beispiel, oder um was es heute gehen soll Augenpflege Produkte, gegen die fiesen Lachfältchen und Augenringe. Denn auch ich bin in einem Alter, wo ich mehr auf meine Gesichtshaut achten sollte. Denn Augenringe bekommt man sehr leicht, aber man bekommt sie nur schwer wieder los.

Ich habe kürzlich ein Beitrag gelesen, in dem es genau um dieses Thema ging und ich fand ihn wirklich gut, aus diesem Grund wollte ich heute dieses Thema aufgreifen und euch meine Erfahrung mit der Pflege meiner Augen mitteilen. Denn man kann durchaus auch Fehler begehen, wenn man zum Beispiel die falschen Produkte für sich auswählt und nur danach geht, was der Freundin hilft, wird für mich auch gut sein, ist hier nicht wirklich sinnvoll.

Fehler:

Vor dem Garnier Augenpflegestift, kannte ich mich mit diesen Mittelchen gegen Augenringe etc. kaum aus. Also das soll heißen, dass ich bis dahin keine Pflege dafür verwendete. Anfangs dachte ich mir, der Stift wäre super. Weil er meine Augen schön kühlte, aber das war es dann auch schon am positiven Effekt. Denn mit der Zeit schaute ich wirklich schlechter unter meinen Augen aus, wollte aber erst nicht wahrhaben, dass es an einem falschen Produkt für meine Bedürfnisse lag. – Hier möchte ich aber noch mal betonen, dass es meine Erfahrungen sind und jeder eine andere Haut hat und Pflege braucht. Also spreche ich nur für mich.

Erfahrung:

Aus diesem Grund habe ich dann nach einer passenden Creme für mich bzw. meinen Augen gesucht. Habe ein paar Unterschiedliche ausprobiert, bei denen allerdings eher eine Wirkung aus blieb. Bis ich dann irgendwann von der Aquasource Total Eye Revitalizer von Biotherm gelesen habe und sie dann unbedingt testen wollte.

Bis heute bin ich bei dieser Augenpflege Creme geblieben. Und meine Augenringe sind sichtlich zurückgegangen. Was ich manchmal auch mache, wenn es eine lange Nacht wurde, vor dem zu Bett gehen trage ich die Creme etwas dicker auf. Aber auch morgens wirkt und kühlt es meine müden Augen und macht sie wacher, wenn ich noch fast blind zum Frühstückstisch laufe.

Welche Produkte verwendet ihr den für die leider nicht aufzuhaltende Hautalterung ?

Hier noch ein paar Biotherm Produkte, die ich gut finde.

 

Continue Reading

Spring/Summer´17 Sale by Shopbop

Meine Lieben, einige Shops haben jetzt Sale und auch ich habe mich für euch mal umgeschaut. Zum Beispiel bei Stylebop gibt es jetzt bis zu 50% Rabatt auf alle Frührjahr/Sommer´17 Styles. Das hört sich nicht nur gut an, denn es gibt wirklich sehr schöne Sachen. Die ihr jetzt ergattern könnt, ein paar Inspirationen habe ich für euch ausgewählt. Also klickt rein es lohnt sich wirklich.

 

Zum Beispiel gibt es dort unter anderem sehr hübsche Kleider, leichte Hosen und Taschen, sowie Accessoires. Es ist für jeden was dabei, ob es etwas von Alexander Wand, Balmain, DKNY, Chloé, Michael Kors, oder andere Marken sein soll, entscheidet ihr. Viel Spaß beim Shoppen.

Continue Reading
1 2 3 34