Meine Woche # 6

Muc

Geplant:  Zum Wochenbeginn habe ich vor mich konzentrierter mit Sport zu befassen. Und nicht nur 0815 Übungen zu machen, denn das bringt mich nicht wirklich weiter. Ich habe schon die letzten Tage begonnen, mich bewusster bzw. gesünder zu Ernähren und das bedeutet, kaum noch Essen bestellen und Fertiggerichte im Supermarkt stehen zu lassen. Um selbst zu Kochen. Der Zeitaufwand dafür ist gering und es schmeckt einfach besser. Zu jedem Gericht gibt es einen leichten Salat oder ich mache nur einen Salat zum Beispiel mit Putenstreifen oder Scampis darin.

Gesichtet:  Habe ich einige Kleidungsstücke und Accessoires in Magazinen oder Onlineshops, die mich interessieren würden.

Getan:  Ich habe gearbeitet, gefeiert und gute Gespräche geführt.

Gegessen:  Habe ich einen gemischten Salat dazu Bandnudeln mit Tomaten – Zucchini Soße, Salat und Bratkartoffeln, Fischsemmel, Thunfischsalat.

Getrunken:  Wasser gehört einfach zu meinem täglichen Konsum dazu, entweder mit etwas Kohlensäure oder mit einer Limette und Gurke oder Minze dabei. So habe ich festgestellt, das ich dann mehr Flüssigkeit zu mir nehme als sonst. Kaffee gehört zum Standard dazu, den brauche ich einfach um über den Tag und Morgen zu kommen. Bier war auch mal dabei, ich denke es bleibt als Münchner nicht aus? Red Bull hatte ich gestern.

Gelesen:  Ich werde schon wieder etwas nachlässig was das Lesen in Büchern angeht. Ich habe dafür in der neuen Cosmopolitan gelesen und einen interessanten Bericht über Blogger gelesen, interviewt wurde Jessie Weiß  von Journelles ein toller Bericht. In der Couch habe ich mehr geblättert.

Gekauft:  Habe ich Kosmetik und Lebensmittel, Katzenfutter.

Geklickt:  Meine Lieblings Blogs, viele andere gute Blogs, mein Emailpostfach, WordPress, Silk-Salt, Blog-Zug.

Ich wünsche einen wunderschönen Wochenstart !

Du magst vielleicht auch

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.