Meine Woche # 37

textgram_1453894564

Geplant: Ist das ich bei Mango vorbei schauen möchte, denn der Cardigan, von dem ich euch schon erzählt habe. Ist mir immer noch im Kopf. Obwohl ich im Augenblick eher auf Taschen und Schuhe aus bin. Zum Douglas werde ich noch vorbei schauen, denn ich möchte mir ein paar Produkte von Origins mitnehmen. Dann steht natürlich noch die Arbeit im Vordergrund. Das Timen fiel mir in der letzten Zeit recht einfach und ich habe einiges dadurch geschafft, man könnte sagen, ich bin Stolz auf mich.

Gesichtet: Oh da gäbe es wieder einiges, ihr kennt das mit Sicherheit selbst ganz gut.

Gekauft: Habe ich außer Lebensmittel, nicht wirklich was gekauft.

Getan: Wie oben erwähnt habe ich, was die Arbeit angeht getimt und mir so etwas mehr Zeit geschafft. So hatte ich für andere Termine Zeit und es ging einfacher von der Hand. Ich hatte Zeit mich mit Freunden zu treffen und mir Zuhause ruhige Abende zu genehmigen. Ich habe mir im TV, Ich bin ein Star holt mich hier raus angesehen und Tatort geschaut.

Gegessen: Ich muss gestehen, dass ich momentan keine gute Esserin bin und es oft mals einfach vergesse. Es gab also nicht sehr viel, außer Hackbraten mit Kartoffelbrei, Pizza, Spinat mit Ei, Tassen Schokoladen Kuchen, Thunfisch Salat, Salzstangen.

Getrunken: Wasser, Kaffee, Cappuccino, Bier, Johannisbeer Saft.

Gelesen: Wurde in der Grazia, einige Emails und diverse Blogs.

Geklickt: Wie jede Woche oder wie jeden Tag, klickte ich auf Instagram, Pinterest, Google, Kleiderkreisel.

Habt einen schönen Start in die neue Woche und in den Februar !

You may also like

4 Kommentare

  1. Daumen hoch für den Wochenrückblick! Lese ich wirklich gerne 🙂
    Wie der Zufall es will, habe ich gerade einen Schoko-Tassenkuchen in der Microwelle, während ich diesen Kommentar schreibe. Wir wissen was gut ist 😉
    Und ich finde, du kannst zu Recht stolz auf dich sein – produktiv arbeiten udn gut planen ist manchmal echt nicht so leicht wie es klingt.
    LG
    Nessa von DasFuchsMädchen

  2. Meine Woche verlief mit Kochen, lesen, Blogs durchstöbern, Artikel verfassen und Sport recht ähnlich. Lebensmittel einkaufen – ein muss, aber nicht wirklich spannend. Gesichtet habe ich dafür viel zu viele Dinge, die ich am liebsten gekauft hätte. Aber ich sage mir nein, bald bist du in NY, da kann das shoppen dann losgehen.
    Hab einen tollen Abend.
    Liebe Grüsse,
    Svenja / strasskind.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.