Meine Woche # 41

3

Geplant: Nachdem ich letzte Woche krank herumlag, werde ich einiges aufholen müssen. Viel ist zwar nicht liegen geblieben, worüber ich sehr froh bin. Aber einiges konnte ich einfach nicht erledigen.

Gesichtet: Da gäbe es einiges, wo mir gefallen würde. Auch wenn es mir schwerfällt, werde ich mich dennoch etwas zurückhalten müssen. Denn ich möchte bisschen sparen, dabei ist es mir gleich für was. Ob für eine lang ersehnte Tasche oder ob es eher für die Wohnung sein wird, Hauptsache ich fange damit an.

Gekauft: Ich vegetierte schon fast vor mir hin, nein Spaß beiseite. Aber ich fühlte mich nicht wirklich fit raus in die Läden zu gehen, um einzukaufen. Wir haben ja nun eine neue Woche haha.

Getan: Gefühlte 100.000 Taschentücher verschnäuzt und meine Grippostat Packung leer gemacht (sie war schon angebraucht, von der letzten Grippe). Viel ferngesehen z.B. GNTM, (ich fand es krass, als die Mädels ihr Haar lassen mussten. Ich habe mitgelitten). Oder Berlin Tag & Nacht, Tatort, letzte Spur Berlin. In dieser Zeit ist mir mein Handy noch mehr an die Hand gewachsen, man möchte ja auf dem laufenden bleiben.

Gegesse: Sehr wenig für meine Verhältnisse. Der Hunger blieb einfach fort. Aber es gab Spaghetti mit Tomatensoße und Parmesan, ein paar belegte Brote und Suppen, Obst.

Getrunken: Viel Wasser, Tee, Cranberry-Saft, Kaffee.

Gelesen: Einige Emails, manche davon haben mich sehr erfreut. In der InStyle etwas geblättert und gelesen. Verschiedene Blogs.

Geklickt: Instagram, Pinterest, Twitter, Google, Zalando, Mango.

Und eure Woche so ?

Du magst vielleicht auch

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.