Mein erster dm Haul 2017, L´Oréal, Schwarzkopf, Maybelline, Essence, Catrice

Seit ich 14 Jahre bin, schminke ich mich bereits. Das ist nun einiges an Jahren, wo ich von mir sagen würde, ich kenne mich was Technik und so angeht relativ gut aus. Okay es ist jetzt nicht unbedingt positiv für die Haut, denn man wird ja nicht jünger und die ganzen Einflüsse von der Umwelt, spielen bekanntlich auch mit. Auch ich habe mir das ein oder andere Yutube Video in Sachen Schminktipps und Make-Up angeschaut.

beautyb3

beautyb4

Oft sehe ich Mädels oder Frauen, die meiner Meinung nach makellose Haut haben. Zumindest wenn sie Make-Up tragen. Bei mir ist es so, dass ich wohl kein richtiges Make-Up vertrage? Denn man sieht immer das ich Make-Up drauf habe, damit meine ich jetzt nicht das ich Tonnen auftrage. Aber ich komme mit getönten Tagescremes oder Soft Make-Up besser zurecht. Daher verwendete ich schon eine ganze Weile das von Essence, leider wurde genau das aus dem Sortiment genommen und ich musste mir eine alternative suchen. Ich blieb aber bei Essence, weil diese Make-Up´s einfach leichter für meine Haut sind und man eben nicht gleich sieht, dass ich geschminkt bin. Und so entschied ich mich für das Essence Stay All Day 16h Long-Lasing Make-Up.

beautyb5

Meine Make-Up Routine, sieht so aus, ich verwende einen Concealer für die Augen, trage dann das Make-Up mit einem Pinsel auf und dann kommt das Rouge, alles zusammen verblende ich dann mit einem Matte Maker Powder zum Beispiel von Maybelline Nummer 20. Meine Augen schminke ich dann danach, wie mir es am besten gefällt. Es ist oft von den Farben her anders. Hier liebe ich alle Nudetöne, aber auch mal kräftigere Farben.

beautyb1

Meine langen Haare, habe ich lange Zeit nur gewaschen, gekämmt und nichts sonst damit getan. Seit ich #mjunik kucke, hat sich das auch bei mir geändert. Gerade weil mich LuisaLion und die Sophia mit ihren Haaren anstecken und ich auch mal Lust habe mein Haar mit dem Lockenstab aufzudrehen. Hier ein Dankeschön an die liebe LuisaLion für die Tipps. Aus diesem Grund habe ich mir das L´Oréal Elvital Öl Magique Low Shampoo Milde Reinigungs-Créme ohne Schaum – ohne Sulfate gekauft und Haarspray von Schwarzkopf got2b Glam Force und got2b Föhnomenal Styling Spray, das ich meine Haare jetzt öfters stylen kann. Das Low Shampoo und das Haarspray habe ich schon getestet und das Shampoo macht mein Haar richtig weich.

Nachdem ich ja noch nicht genug Lippenstifte besitze, habe ich mir zwei neue von Catrice mitgenommen und zwar den Ombré Tow Tone 020 Nude York City Style und den Luminous Lips 140 Meet Violeta. Violette ist zwar eigentlich so gar nicht meine Farbe, aber ich finde ihn so schön und warum nicht mal was anderes ausprobieren?

You may also like

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.