Trockenshampoo von Batiste

Mein Haar ist nicht nur lang, ich muss es auch täglich waschen. Von vielen habe ich schon gehört, dass das für das Haar nicht besonders gut sein soll? Aber mein Haar ist morgens immer schwer zu bändigen, es wirkt oft stumpf, aber fettet nicht übermäßig. Dennoch fühle ich mich mit ungewaschenem Haar nicht gut und so dauert es bei mir morgens länger, als vielleicht notwendig wäre. Gerade jetzt komme ich aber auf irgendeinem Grund nur schwer aus den Federn und somit bin ich des Öfteren in Zeitdruck.

Vor sehr sehr langer Zeit verwendete ich mal ein Trockenshampoo, was aber überhaupt nicht meins war. Es half mir nicht wirklich und das Haar sah schrecklich aus. Neugierig auf Trockenshampoo war ich dennoch, gerade weil ich des Öfteren auf diversen Blogs Beiträge gelesen habe, die immer wieder darüber berichteten, wie gut diese von Batiste sein sollen.

 

Und so habe ich mir zum Testen mal eines bei dm mitgenommen. Ich habe es schon verwendet und muss sagen, dass ich positiv überrascht bin. Allerdings möchte ich noch nicht mehr darüber erzählen, da ich es natürlich etwas länger verwenden möchte, um dann ein Feedback geben zu können. Mich würde interessieren, wie ihr zu Trockenshampoos steht oder welches ihr verwendet?

You may also like

1 Kommentar

  1. Ich benutze ausschließlich Batiste. Mein blondes Haar würde am liebsten auch jeden Morgen gewaschen werden, da das aber erstens so viel Zeit in Anspruch nimmt und auch nicht gut für das Haar ist, rette ich mich durch den zweiten oder dritten Tag mit Trockenshampoo am Ansatz.

    Für mich einer der besten Beauty-Hacks, die es gibt. 🙂

    Ally
    Puppenzirkus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.