Outfit – Ichi Bluse, Zara Cardigan und Jeans mit Guess Sneaker

Ihr Lieben, auf meinen Beitrag vom Dienstag möchte ich heute noch mal drauf eingehen. Weil ich vermeiden möchte, dass ihr mich hier vielleicht falsch verstehen könntet. Denn meine Aufgabe als Fashion Bloggerin ist selbstverständlich die, dass ich euch Neues liefere und den Aktuellen Trend zeige. Mein One Shoulder…. Beitrag könnte allerdings den Anschein erwecken, das ich dagegen bin und das wollte ich natürlich richtigstellen.

Was ich eigentlich damit vermitteln wollte, war das man viel öfter in seinem Kleiderschrank verborgene Schätze hat, dessen wir uns oftmals nicht bewusst sind. Und daher nicht sofort in die Läden rennen müssen, um mit der Zeit zu gehen. Das war meine eigentliche Botschaft.

Ich persönlich merke es gerade an den Tunika und Blusen mit Spitze, von denen ich früher eine Menge besessen habe, sie allerdings irgendwann abgegeben habe. Weil ich der Meinung gewesen bin, dass dieser Trend vorbei ist. Ein großer Irrtum. Schaut euch nur die Blogger an, wo Schlaghosen tragen. Ich habe diese Hosen ebenfalls getragen und nach und nach aussortiert. Heute ist meine Jeans eben, für mich, eine Röhren-Jeans. Und damit zeige ich „meine“ Mode, denn man muss nicht immer mit dem Strom schwimmen. Heute würde ich zum Beispiel keine Schlaghosen mehr tragen. Versteht ihr, was ich damit sagen möchte?

Aber kommen wir nun zu meinem heutigen Outfit. Ich trage ja sehr gerne Jeans mit leichten Blusen, dazu passt ein Cardigan sehr gut und meine Sneaker sind schon fast eine Art Markenzeichen von mir geworden. Wo man mich früher in High Heels gesehen hätte. Na ja, Zeiten ändern sich, doch wie wir immer wieder feststellen die Mode bleibt.

Hier ein ähnlicher Look für euch

 

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.