Weihnachtswunschliste

Lange ist es nicht mehr hin und es ist Weihnachten. Ich liebe und hasse diese Zeit, weil ich einerseits gerne mit meinen Freunden verbringe. Sie aber meist keine Zeit haben, da sie bei ihren Familien sind. Ich habe keine Familie mehr bzw. keinen Kontakt zu ihnen, somit bin ich Heiligabend alleine. Dennoch möchte ich nach vorn schauen und habe mir auch eine Weihnachtswunschliste erstellt.



 

Ich habe eine Vorstellung, wie ich meine Wohnung in etwa einrichten möchte und da passt dieser Sessel von Butlers sehr gut. Wie ihr sehen könnt ist bis auf die Schuhe und die Tasche, Geldbörse nichts an Kleidung dabei. Denn ich möchte erst mal Kleinigkeiten für die Wohnung haben, bevor ich an neue Kleidung denke. Obwohl mir das ein oder andere schon sehr gut gefallen würde. Mal sehen, ob ich durchhalte?

 

Wie sieht eure Wunschliste aus ?

Freut ihr euch auf Weihnachten ?

Continue Reading

Mein Mittwoch

Ich hatte euch in meinem Montagsbeitrag mitgeteilt, dass es hier ruhiger werden wird. Weil ich mir einfach die Zeit gerade anders einteilen muss. Ich habe am Tag viele Rennereien, wegen Wohnung usw. . Ein klein wenig mein Tag, meine Emotionen oder Gedanken hier aufzuschreiben, tut allerdings auch ganz gut. Heute zum Beispiel war es ein stressiger aber guter Tag, ich konnte einiges Erledigen. Bin jetzt froh das ich mich nun ruhig zurücklehnen kann und einen Cappuccino genießen kann.

IMG_20151118_163529

Eine passende Wohnung gerade jetzt hier in München zu finden ist gar nicht so einfach. Meine Wünsche habe ich schon ein klein wenig reduziert, aber auf alles möchte man dann doch nicht verzichten. Aber die erste Weihnachtsdeko habe ich mir schon gekauft. Etwas zu früh vielleicht, weil eben noch nicht feststeht, wann ich eine passende Whg bekomme. Aber es war ein gutes Gefühl, übrigens kaufte ich mir auch spontan einen neuen Pullover und einen Schal. Was sonst noch neu ist ist mein Samsung Galaxy S6 in Gold. Ich bin sehr begeistert bis jetzt, habe mich allerdings noch nicht so ganz damit befasst. Nur die nötigsten und wichtigsten Einstellungen habe ich vorgenommen. Mit diesem Handy mache ich im übrigen gerade meine Instagram Bilder. Weil es tolle Möglichkeiten bietet.

So und nun Verabschiede ich mich mal wieder und wünsche euch noch eine tolle Woche!

Continue Reading

New In – Fox Mug Tasse

Wie ich euch in meinem Montags Beitrag berichtete, habe ich eine wirklich süße Tasse in der MySelf beim durchblättern gefunden. Irgendwie hat es mir diese kleine Fox Mug Tasse sehr angetan, also überlegte ich noch kurz und bestellte sie mir dann doch im design3000.de Onlineshop.

 

FoxMugTasse_2

Und hier bekommt ihr diese Fox Mug Tasse

Dort gibt es jede Menge verschiedener Artikel, ob für die Wohnung Drinnen oder auch für Balkon und Garten. Es ist für jeden was dabei, würde ich sagen. Also ein Klick auf den Shop lohnt sich wirklich. Und nein, falls ihr annehmen solltet, ich habe diese Tasse über eine Kooperation bekommen, Irrt ihr. Ich habe sie mir selbst bestellt und bezahlt. Aber nachdem der Service von diesem Shop mich überzeigt hat und auch die Vielfalt, wollte ich ihn euch nicht vorenthalten. Und ihr müsst zugeben, diese Fox Mug Tasse ist doch wirklich ein kleines Must Have für den Herbst. Ich werde sicher einige Tee´s und Kaffee´s darin trinken.

 

Was wäre euer Herbst Home Accessoires ?

Continue Reading

Aussie Socks, Tee & Jolie

Geplant wäre ein Outfit Beitrag gewesen, so ist es wenn man nicht vorarbeitet. Letzte Woche war ich wohl zu leicht gekleidet, was sich heute Extrem bemerkbar macht. Kopf und Gliederschmerzen und Bock auf gar nichts.

AS1

So gönne ich mir einfach eine Auszeit vom eigentlichen Streß und schlüpfe in meine  weichen Aussie Socken, damit meine Füße schön Warm bleiben. Trinke über den Tag Tee und schmöcker etwas in der Jolie, wo ich bis jetzt sowieso noch nicht dazu kam.  Ich hoffe ich bin schnell wieder auf dem Dampfer und schaffe es mal wieder ein paar Outfits zu knipsen?!

 

Ich wünsche einen schönen Dienstag !

Continue Reading

Monats Update #1

Collage1

 

Life: Es war ein arbeitsreicher Monat, doch das sehe ich positiv. Denn wer weiter kommen möchte im Leben, muss auch was geben. Was mir allerdings auch bewusst wurde, das ich in den letzten beiden Monaten sehr viel geweint habe. Aber so ist das im Leben nun mal, es geht nicht immer lächelnd. Und das Wichtigste was ich vergangenen Monat mit auf meinen Weg bekam, traue keinem, auch nicht wenn du meinst dieser Mensch ist ein „Freund“. Freunde wollen einem nichts negatives und vor allem beklauen sich Freunde nicht. Keiner sollte irgend einen Menschen beklauen, das ist eine der schlechtesten Dinge die man tun kann. Ja ich wurde von einer wie ich glaubte „Feundin“ beklaut und kam Ihr selbst drauf, also sie lieferte mir den Beweis eine Woche später.

Beauty: Ich glaube so viel Nagellacke wie im September habe ich mir zuvor noch nie gekauft. Okay es passiert schon mehrmals in einem Monat, das ich mir hin und wieder einene neuen Lack zulege, aber dieses mal, haben die Hersteller wirklich gut an mir verdient. …selbst Schuld.

Food: Der September war glaube ich einer der anfänglich gefährlichsten Monate, was Schokolade an geht. Und jetzt denken wir nur mal an die ganzen Festtage die uns noch erwarten, wo es wieder viel Naschkram gibt. Ich denke ich sollte um diese Zeit extra Sport betreiben, das sich das mit dem Naschen ausgleicht und sich nichts oder kaum was ansetzen kann. An dieser Stelle muss ich gleich noch heraus hauen und gestehen, das ich zu dieser Jahreszeit sehr sehr gerne heiße Schokolade mit oder ohne Sahne trinke. Darauf freue ich mich immer am meisten.

Lifestyle: Auch in Sachen Möbel und Deko für die Wohnung war der Monat großzügig. Und so kam es das ich mir einen neuen Schreibtisch bestellte, der aber noch nicht da ist. Eine Couch ziert die rechte Wohnzimmer Ecke und es wurden neue Bilder an die Wände gehangen. Kerzen und Kerzenhalter durften natürlich auch nicht fehlen.

Diverses: Ich habe mit meiner Müdigkeit zu kämpfen, wo ich im August noch vor Elan strotzte, quälte ich mich als aus dem Bett. Wo der Wecker normaler Weise um 5 Uhr geht, höre ich ihn manchmal gar nicht mal mehr. Und so geschah es doch, das ich erst um 7 – 8 Uhr aufstand. Egal zu welcher Zeit ich ins Bett ging, was ich aber sagen kann, wenn ich weniger Schalf bekomme und um 5 Uhr aufstand, war ich Fitter als wenn ich Ausschlafen hätte können.

Mein Flop des Monats: War wohl ganz klar, meine Kamera deren Reparatur ich mir wirklich hätte schenken können. Aber ich habe mir ja fest vorgenommen, das ich sparen möchte. So weiß ich jetzt schon in was ich dann Investieren werde.

Meine Lieblinge des Monats: Etwas Kosmetik und Pflegeprodukte würde ich hier sagen, haben es geschaft, meine Favoriten zu werden. Dann mein neues Wand-Sprüche Bild, meine große Kare Spardose und meine neue Übergangsjacke von s.Oliver.

 

Was haltet Ihr von diesem Monats Update ?

Sollen weitere folgen ?

Continue Reading

Glamour Shopping Week Ausgabe 10/15

Es ist wieder soweit und wir freuen uns wieder auf die tollen Rabatte aus der Glamour. Denn es ist vom 02.10. bis 10.10.15 wieder Shopping Week mit 11000 Shops.  2 mal pro Jahr haben wir die Möglichkeit wirklich tolle Rabatte vor Ort oder Online abzustauben. Dieses mal ist die Glamour Shopping Week am Kiosk schon ab 14.09.15 erhältlich, ich habe mir für 2,90 € natürlich auch ein Magazin gekauft mit der Shopping Card.

G1

Meine Shopping Favoriten hier wären:

G2

20% Rabatt bekommt man im Shop oder Online bei Kiehl´s.

G3

Ebenfalls 20% gibt es bei Filofax Online.

G4

15% Rabatt erhält man hier Online bei Green Cup Coffee.

G5

Und bei Rituals… erhält man im Shop oder Online 20% Rabatt.

Welche sind eure Favoriten Shop´s ?

Continue Reading

Kare Design Spardose Geisha und neuer Vorsatz

Sparen leicht gemacht, ja ich habe mir zum Ziel gemacht mehr zu Sparen. Und wie könnte man es besser, als mit so einer hübschen Spardosen Geisha von Kare. Früher war ich der Meinung das Sparen was Sinnloses sei, heute wurde ich eines besseren belehrt und finde es sehr Wichtig. Denn ohne Geld geht eben mal überhaupt nichts im Leben. Und so möchte ich für ein Jahr versuchen mir monatlich einen kleinen Betrag zwischen 10 – 20 € auf die Seite zu packen bzw. in die Geisha.

D2

Man weiß nie für was es gut ist ein paar Notgroschen auf der Seite zu haben. Sei es wie es bei mir der Fall war, das das Notebook den Geist aufgibt. Dann muss natürlich ein Ersatz her und nicht nur irgendein Notebook. Oder etwas in der Wohnung geht kaputt und muss in Reparatur… ich könnte hier 1000 Beispiele nennen, werde ich aber nicht.

Viel mehr möchte ich all jenen unter uns klar machen, wie wichtig es ist sein Geld nicht zum Fenster heraus zu werfen, für Sinnloses Zeug. Was man sich zu einem späteren Zeitpunkt vielleicht besser leisten könnte. Wenn ich daran denke wie ich damals geschaut habe, als ich mein aller erstes Konto für mein Lehrgehalt eröffnete. Und mir der werte Herr ein Sparbuch anbot, manchmal geht man einfach zu blauäugig und Naiv durchs Leben. Und am Ende wird man doch eines besseren Belehrt. Darum sage ich ganz offen, ab jetzt lieber das Geld in die Spar-Geisha hinein, als für z.B. den 80. Lippenstift in der Schublade auszugeben.

 

Wie denkt ihr über das Sparen ?

Continue Reading

Das Leid eines Bloggers, ist die Kamera

Ou1

 

Nachdem das Wetter für uns Blogger nicht mehr so günstig ist, weil das trübe Licht nicht wirklich vom Vorteil ist. Und ich immer noch nicht heraus gefunden habe, was mit meiner Kamera nicht stimmt. Mit dem Handy Bilder zu machen wäre auch nicht so eine gut Idee, so habe ich keine Bilder mehr auf Reserve. Verstellt wurde die Kamera nicht, aber sie macht z.B. bei dunklen Stoffen keine klaren Fotos.

 

Was sehr ärgerlich ist, denn ich kenne mich noch nicht so gut mit Kamera´s aus. Und ob es sich lohnen würde sie zum Richten zu bringen, bin ich mir nicht sicher. Sie ist auch schon ein älteres Modell. Also gibt es hier heute kein Dienstags Outfit…sorry.

 

 

Was habt ihr für Kameras ?

 

Continue Reading

20082015 Ein Trauriger Tag !

Heute habe ich weder ein Outfit Beitrag für euch, noch die Lust auf bunte Bilder. Denn mein Kater ist gestern unerwartet von uns gegangen. Ich hoffe er musste nicht mehr zu doll leiden, denn eigentlich sollte ihm die Spritze helfen. Es ging wie in Sekunden schnelle. Das hier soll keine Beitrag sein um bemitleidet zu werden, nein. Ich helfe mir damit selbst ein wenig damit umgehen zu können.

Kl1

Fünf Jahre war er nun immer an unserer Seite, er war nicht nur irgendein Normalo Kater. Er war einzigartig! Vor ihm wusste ich nicht das Katzen, so mit einem Menschen Komunizieren können. Denn es war nicht immer nur das übliche Miau von ihm zu hören. Er konnte richtig gut Maulen, aber im lieben Sinne und einfach mal auf seine Art Morgens einen anbrummen. Beim Fernsehen, wenn ich auf der Couch lag, kam er immer an und legte sich zu mir. Am liebsten mochte er zum Beispiel Die Simpsons, da kuckte er immer ganz interessiert mit. Oder wenn ich am Arbeiten war und am Schreibtisch saß, legte er sich auf die freie Seite des Tisches zu mir und alles war gut. Ich würde sagen, er war gerne in meiner Nähe und umgedreht natürlich auch.

Damals hatten wir eine Anonse im Internet gelesen, wo mehrere Katzenbabys angeboten wurden. Wir fanden ihn auf anhieb süß und entschieden uns bzw. überlegten uns ihn zu uns zu holen. Ich sehe die Bilder von den Kätzchen vor mir, irgendwie sahen sie gequält aus und so wollten wir ihn eben retten und nahmen Kontakt auf. Es handelte sich um Personen aus Magdeburg und ich glaube es war die Tochter? Wo den Kater für uns nach München brauchte. Als wir ihn dann Life sehen konnten, war er ängstlich und übersäht mit Flöhen. Für uns war es dann klar, das wir ihn so nicht zu unserer Katze, die wir schon lange davor hatten bringen können. Also machten wir mit der besagten Tochter einen Deal, das Sie zum Tierarzt geht und ihn durch Checken lässt und die Flöhe behandelt wurden. Dann würden wir ihn nehmen. Gesagt getan und wir haben es bis zum gestrigen Tag kein einziges mal bereut diesen Schritt gegangen zu sein. Er verschönerte uns unser Leben mit seiner Anwesenheit.

Nun ist unsere Katze wieder alleine, steckt es allerdings unglaublich gut weg. Ich hoffe das es für sie so bleiben wird. Mir geht es nicht sonderlich gut damit und ich Heulte mir meine Augen heraus. Sodass ich mit üblen Kopfschmerzen zu kämpfen habe.

Das Schlimme an der ganzen Sache ist nicht nur der Schmerz, das er nicht mehr bei uns ist. Sondern auch das es vor Jahren eine Fehldiagnose gab. Denn es hieß damals unser Kater hätte Asthma, was wir heute wissen das es nicht der Fall war. Er hatte ein schwaches Herz und hechelte deshalb ab und zu, wirklich nur selten. In den vergangenen Tagen und das trat zum Schluß ziemlich häufig auf, das er Gleichgewichtsstörungen hatte und es meist so ca. 2 – 3 Minuten ging bis er wieder wie sonst durch die Wohnung sprang. Dennoch machte ich mir Sorgen und wollte es anschauen lassen. Die Diagnose war das er zum schwachen Herzen noch Wasser im Körper hatte was er so oder so nicht lange überlebt hätte.

Die Tierärztin war nicht unsere Standard Tierärztin, denn die hat Ihre Praxis nicht mehr. Was unüblich war, das sie bei der Untersuchung kein Blut abnahm und nur Röntgen wollte. Er bekam dann eine Spritze gegen das Wasser welches sich so aus dem Körper hätte spülen sollen. Und Tabletten bekam er, abends hätte er nochmal eine Spritze bekommen sollen. Aber dazu kam es nicht mehr, denn kurz nachdem die Praxis verlassen wurde, hatte er sich einmal übergeben und dann hörte sein Herz auf zu schlagen. Wenn es also hier etwas ruhiger werden sollte ? Wundert euch bitte nicht.

 

 

 

Du wirst immer in meinem Herzen bleiben !

Continue Reading

Meine Visitenkarten sind da

Eigentlich wäre heute „Outfits Review“ Zeit, aber ich lag die ganze Woche mit starken Nierenschmerzen Zuhause herum und so habe ich schlichtweg keine Outfits gemacht. Ich fühlte mich schlapp, lustlos und hatte gar keine Lust auf Fotos knipsen. Ich liege noch immer flach, wollte euch aber dennoch einen Beitrag schreiben. Und da viel mir ein, das vergangene Woche meine aller ersten Visitenkarten geliefert wurden.

V2

Was ? Wozu brauchst du denn Visitenkarten ? Das haben bestimmt schon einige von uns zu hören bekommen. Und ja grade die Blogger wo das ganze nicht nur als Hobby ansehen, sollten sich diese Kärtchen zulegen. Denn es gibt nichts unseriöseres, als wenn man zu einem Event eingeladen wurde oder einem Bloggertreffen und keine Visitenkarte zur Hand hat. Gerade bei Firmen Anfragen ist es wichtig und daher habe auch ich mir welche machen lassen.

V1

Die Lieferung ging recht schnell 3 – 4 Werktage und schon hatte ich sie. Man kann sie dort wo ich sie machen lies selbst gestalten und das gefiel mir sehr gut. Denn 0815 Karten wollte ich keine haben. Das einzige was mich im nachhinein etwas stört, das ich sie nicht in Glanz machen lies. Da bei meinen leider auf den ersten beiden Karten eine Ecke abgestoßen war. Nicht so gut. Aber für den Anfang und für das Geld werde ich mal drüber wegsehen. Sie haben mich insgesammt nur 27,82 € gekostet und das bei flyeralarm. Wer also mal nachschauen möchte oder selbst grade dabei ist sich welche machen zu lassen, wäre es vielleicht was ?!

Continue Reading