Meine Woche # 62

MeineWoche62

Next Week: Ich würde so gerne mir einfach die Zeit nehmen, um auf die Fashion Week zu gehen. Da ich es letztes Jahr schon nicht geschafft habe. Und dieses mal habe ich schon Einladungen, die ich noch am überlegen bin, was ich mache. Über eine Einladung freue ich mich am meisten, da sie in New York wäre. Wie geil ist das denn? Aber die ist dann erst im Februar, also hoffe ich ich kann sie wahrnehmen. Meine Steuer wird auch langsam immer mehr und ich muss sagen, ich mag sie so überhaupt nicht machen. Dann habe ich noch so ein paar Termine zu erledigen und zu machen.

Wish List: Also mein größter Wunsch im Moment ist der, auf die oben erwähnte FW nach New York zu können. Mein nächster Wunsch ist, das ich es schaffe meine Follower auf Instagram zu steigern. Es hat sich schon einiges geändert bei meinem Insta Account, aber wenn ich mir die Follower anschaue, frage ich mich was ich noch machen könnte, um eben mehr zu bekommen (Unbezahlte natürlich).

New In: Ich hatte mir bei Zara eine Jeans gekauft, der ich schon eine Zeit hinterher schmachtete. Und bei H&M habe ich mir einen Pullover und eine Kapuzenjacke gekauft und bei Deichmann ein paar Schuhe, die muss ich allerdings noch imprägnieren. Meine neuen Kosmetikprodukte habe ich euch hier gezeigt.

Done: Gearbeitet und neue Ideen für Beiträge ausgedacht. Dann war ich mit meinem Freund aus. Und meine nervige Erkältung will mich einfach nicht verlassen.

Food/Drinks: Lauchsuppe, Vanillejoghurt mit Chia-Samen und Kaki, Avocado und Pesto mit Spaghetti, Gurkensalat, Putenstreifen mit Champignons und Paprika und Nudeln, Lachgummi süß und sauer.

Wasser, Kaffee, Latte Macchiato bei Starbucks, Multivitamin Saft, Bier.

Read: In der Glamour, Joy und Jolie, Emails, verschiedene Blogs.

Clicked: Instagram, Pinterest, Google, Mjunik.

Continue Reading

Meine Woche # 61

mw61

Next Week: Bin ich täglich unterwegs, da ich einiges zu erledigen habe. Unter anderen muss ich meine Steuer noch machen, was immer etwas nervig ist, aber es muss eben sein. Dann habe ich Kleinigkeiten zu erledigen, die eher locker von der Hand gehen. Zum Friseur möchte ich eigentlich, wenn ich es schaffe auch noch, meine Spitzen haben es nötig. Und ich überlege mir schon die ganzen letzten Monate, ob ich mir wieder Pulver-Gel-Nägel machen lasse? Weil meine Nägel einfach nicht so schön aussehen. Eine Kooperation sollte ich auch noch abschließen.

Wish List: Ich brauche dringend Schuhe mit einem gescheiten Profil, da ich mich mit meinen Nikes immer wieder auf die Nase lege. Vorstellen tu ich mir so in der Art wie Dr.Martens, auf jeden Fall in Schwarz. So passen sie zu allem und das Profil ist dabei das A und O. Sonst gibt es ein paar Beautyprodukte, die ich mir aber erst im Laden näher ansehen werde, bevor ich mir etwas davon gönne. Ach ja und ganz oben auf meiner Wunschliste steht noch dieses externe WLAN, von dem ich euch schon mal erzählt hatte. Wo ich noch nicht weiß, wo ich es mir bestellen soll, da es unterschiedliche Preise gibt. Und hier in München habe ich noch kein Laden gefunden, der es vertreibt. Oder habt ihr da vielleicht Ahnung, wo ich schauen könnte?

New In: Ich habe nur einen neuen Duft von Victoria´s Secret beim Müller gekauft und zwar den Mango Temptation, Mango Nectar & Hibiskus. Es duftet mega gut, finde ich.

Done: Wie jede Woche habe ich gearbeitet, dann war ich auf einem Turnier. Und noch etwas feiern, was bei dieser Kälte wirklich nicht so großen Spaß macht. Weil egal was oder wie viel man anzieht, man friert einfach. Meine Lieblingsbeschäftigung ist gerade, abends alte Folgen bzw. mir alle Folgen anzuschauen von #Mjunik, die aktuellen Folgen immer zuerst und dann gucke ich die vergangenen Folgen an, bei der 23 bin ich schon angekommen.

Food/Drinks: Ja es gab Pizza mit Champignons und Oliven, dann Nachos mit Käse überbacken und Pommes. Zurzeit kaufe ich mir immer eine Baguette Semmel mit Käse oder ein Croissant mit Pute und Dijon Senf, sehr lecker. Bei Dean & David habe ich mir erst eine rote Erbsensuppe mit Kokos und eine Beeren-Chia Bowle mitgenommen. Getrunken habe ich Wasser, Kaffee, Fruchtsäfte, Maracuja Saft, Bier.

Read: Sehr viele Emails, die zum Teil schon beantwortet sind.

Clicked: Wie immer Instagram, Pinterest, Google, Twitter.

Continue Reading

Meine Woche # 60

Next Week: Der Montag startet gleich etwas stressig, da ich ein paar Termine habe. Dazu kommt leider noch meine Erkältung, die ich mir eingefangen habe und seit Samstag flach liege. Ich hoffe, dass es mir morgen etwas besser geht und ich den Tag gut überstehe. Für Weihnachten habe ich bis jetzt noch gar nichts groß erledigen können, wird also eher eine knappe Kiste werden.

Wish List: Es gibt wohl ein externes WLAN für unterwegs, habe ich irgendwo gelesen, dass man überall hin mitnehmen kann. Genau so ein Teil bräuchte, da wäre ich einfach freier und könnte öfters Beiträge schreiben, egal von wo. Kostenpunkt für dieses externe WLAN liegt wohl bei ca. 200,- Euro ? Die Frage ist eben nur, wo es erhältlich ist ?

Vorstellen muss man sich dieses WLAN ungefähr wie eine externe Festplatte oder Laufwerk, welches man an seinem Laptop oder Notebook ansteckt. Ich persönlich finde das eine super Idee.

New In: Bei Deichmann habe ich mir 2 paar Stiefel bestellt, die einen konntet ihr auf Instagram schon sehen. Das 2. paar werde ich wohl zurückgeben müssen, weil meine Waden zu breit sind und ich den Reißverschluss nicht oder nur sehr schwer zu bekomme. Schade, denn genau die, hatte ich mir zu meinem Kleid, welches ich an Silvester tragen werde, ausgesucht.

Done: Was meinen Blog betrifft, werde ich immer fauler, na ja eigentlich nicht. Ich komme momentan einfach zu nichts, das kennt ihr sicher ? Im Hinterkopf habe ich schon jede Menge Beiträge, aber die Zeit ist nicht mit mir.

Food/Drinks: Mich scheint meine gesunde Essenseinstellung grade zu verlassen, denn ich habe zurzeit extremen Heißhunger auf Schokolade. Obst gab es vergangene Woche eher in flüssiger Form. Das wird sich allerdings wieder ändern, denn das habe ich mir fest vorgenommen, es beizubehalten.

Am Freitag war ich mal wieder unterwegs und ja es gab Alkohol. Den ich überhaupt nicht mehr vertrage, z.B. nach 1 – 2 Bier merke ich es schon. Was ich aber nicht wirklich schlimm finde, denn Alkohol gibt es für mich nur noch an Festlichkeiten und sonst Alkoholfrei. Wäre doch ein guter Vorsatz für 2017 oder ?!

Read: Emails, Emails, …. dann in der Jolie und in der Madam. Meine WA Nachrichten.

Clicked: Instagram, Pinterest, Immobilienscout, Google, noch ein paar andere App´s auf meinem Handy.

Einen wunderschönen Start in die neue Dezemberwoche wünsche ich euch !

Continue Reading

Meine Woche # 59

mw59

Next Week: Stehen einige Erledigungen an und ich überlege tatsächlich in eine andere Stadt zu ziehen, aber das sind momentan nur Gedanken. Denn so ein Schritt sollte nicht voreilig übers Knie gebrochen werden.

Wish List: Eigentlich steht auf meiner Wunschliste ganz weit oben, endlich die perfekte Wohnung zu finden. Ich möchte endlich wieder zu ruhe kommen, an kommen und mein kleines Reich schaffen, so wie es mir gefällt und mich ausmacht. Okay vergangene Woche habe ich beim Bummeln eine Jeanshose entdeckt, die mir seither nicht mehr aus dem Kopf geht. Und ich würde mir sehr gerne ein paar Stiefel gönnen, obwohl ich eher warme und bequeme Schuhe brauchen würde. Denn ich habe bemerkt, dass ich keine Schuhe mit ordentlichem Profil habe.

New In: Endlich habe ich wieder meine alte Figur wieder, wo ich mich auch mal in enganliegenderer Kleidung traue. Was lange nicht mehr der Fall war. Also gönnte ich mir spontan einen Body mit glitzer, wo der Rücken frei ist. Und ein Spitzenoberteil in Schwarz. In beide Oberteile bin ich jetzt schon verliebt.

Done: Obwohl ich gerne auf den Weihnachtsmarkt gehen würde und eigentlich auf gerne mal wieder ausgehen möchte, bleibt es eher eine Überlegung und am ende bleibe ich dann doch lieber Zuhause. Gestern zum Beispiel waren es abends – 6 Grad, da bleibt man doch gerne im warmen. So konnte ich mich auch voll und ganz auf meine Arbeit konzentrieren.

Food/Drinks: Ich habe mir einen Avocado Salat mit Tomaten, Bohnen, Käse, Mais und Kokosmilch (Creme) gemacht. Zum Frühstück gab es Haferflakes mit Orangensaft statt Milch und einer Banane. Schinken Champignon Pizza, Toast mit Honig und Kokosflocken. Getrunken habe ich leider immer noch nicht die Menge, wo ich mir vorgenommen hatte. Aber mein morgendlicher Kaffee darf auf keinen Fall fehlen. Dann über den Tag verteilt Wasser und einen Innocent Smoothie. Zwischendurch oder gerade abends trinke ich Fruchtsäfte.

Read: Wie immer meine Emails, dann habe ich in der Joy, Jolie und Glamour gelesen. Übrigens in der Jolie ist ein Artikel von der lieben Masha Sedgwick, ich mag ihren Style einfach.

Clicked: Es gehört wirklich schon zu meinem morgendlichen Ritual auf Instagram zu klicken, aber auch Pinterest und Twitter kommen nicht zu kurz.

Einen schönen Start in die Woche wünsche ich !

Continue Reading

Meine Woche # 58

mw58

Next Week: Kommende Woche ist wegen meiner Wohnungssuche einiges geplant. Ja ich suche nach wie vor, denn die Damen von der Verwaltung, wo ich eine Wohnung anschauen durfte und sie mündlich fast schon zugesagt bekam. Hatte es nicht so ernst mit ihrer Aussage genommen und vergab sie einfach mal an ein Pärchen, was mir auch spät mitgeteilt wurde. Aber sei es drum, ich gebe nicht auf und suche meine Traumwohnung weiter. – Ich hatte euch in meinem letzten Wochenrückblick erzählt, dass ich auf ein Datenschutz Meeting gegangen wäre. Daraus wurde leider kurzerhand nichts, da es mir an diesem Tag mehr als schlecht ging. Mein Kreislauf schwächelt nämlich in letzter Zeit etwas und mein Blutdruck ist zu hoch.

Wish List: Meine Wunschliste ist immer hoch, klar ich bin ja auch eine Frau. Nein zurzeit schraube ich meine Ansprüche etwas runter, denn ich möchte nicht mehr darauf loskaufen, wenn ich was sehe. Sonder eher in etwas Guten investieren und evtl. auch dafür zu sparen. Natürlich gibt es, dass ein oder andere, was ich gesichtet habe.

New In: Aktuell ist gerade mein Dove Oil Care Nährpflege Shampoo in XXL Größe und meine Dove Winter Pflege Spülung, welche ich bei dm gekauft habe.

Done: Ich glaube ja, dass mich diese Jahreszeit irgendwie runterzieht ? Denn ich muss mir förmlich in den Hintern treten um aus die Pötte zu kommen. Arbeitstechnisch sowie in allen anderen Bereichen. Aber es ist sicher nur eine Phase die vorbei geht. Ganz so krass wie es sich anhört, ist es nicht. – Nach der Arbeit war ich sogar mal wieder mit einer Freundin spontan beim Tanzen. Es war lustig, aber ich merkte auch, dass ich es auf Dauer nicht mehr brauche.

Food / Drinks: Wie schon im letzten MW Beitrag erwähnt, möchte ich mich gesünder ernähren. Also Obst und Gemüse sind grade großes Thema bei mir. Ich merke auch, wie es meinem Körper gut tut und werde es beibehalten. Auch wenn es letztens eine Champignon Pizza gab. – Morgens und mittags versuche ich so viel Wasser wie möglich zu trinken, was mir nicht grade leicht fällt. Natürlich geht nichts über meine 1. Tasse Kaffee in der Früh. Säfte werden auch auf meiner Getränkeliste bleiben. Am Freitag gab es dann Bier und einen Feigling.

Read: Habe ich tatsächlich nur einige Emails die ich bekam oder schon im Postfach hatte.

Clicked: So ziemlich als Erstes wenn ich am Morgen mein Handy in die Hand nehme, wird erst mal geschaut was es auf Instagram neues gibt. Auf Pinterest bin ich momentan auch gerne und klicke mich durch.

Einen schönen Start in die Woche wünsche ich euch. Letzten Montag teilte ich euch mit, dass ich meinen Wochenbericht etwas umändern möchte. Was allerdings mir meinem Bloglayout nicht so einfach ist, wie ich dachte. Aber vielleicht hat der/die ein oder andere von euch einen Tipp für mich, wie es für euch spannender werden könnte ? Lasst es mich wissen.

Meine Wochen Favoriten:


Continue Reading

Meine Woche # 57

mw57

Geplant: Der Montag beginnt erst mal für mich etwas ruhiger, dafür wird der Dienstag etwas hektischer. Da ich einige Erledigungen habe. Und am Abend bin ich dann auf dem Datenschutzmeeting in München. Ich bin gespannt und neugierig, was sich alles 2018 ändern wird? Und ob sich so ein Meeting überhaupt lohnt, wie ihr herauslesen könnt, wird es mein erstes Meeting in dieser Richtgung sein. Aber auch dafür sollte man sich interessieren und die Informationen sind sicherlich gut zu wissen?! – Ich habe mir auch überlegt, diesen Beitrag für die Zukunft ein klein wenig zu verändern, in der Aufmachung/Struktur. Mal sehen, wie es sich umsetzten lässt und ob es euch gefällt ? Ansonsten steht erst mal nichts mehr an außer Work, work, work.

Gekauft: Habe ich nichts Besonderes. Aber ich brauche ein paar neue Ordner, denn meine platzen langsam aus den Nähten. Also wurde nur Geld ausgegeben, an Lebensmittel (zurzeit liebe ich es Obst und Gemüse einzukaufen) und Katzenfutter.

Getan: So allmählich werde ich wohl zum Couch-Potato und Heimchen am Herd. Viel erlebt hatte ich in der Woche nicht wirklich, aber mal ein Ruhigen zu schieben ist auch mal ganz in Ordnung. Aber langsam könnte mal wieder mehr Fun einkehren. Was allerdings sehr viel wichtiger wäre, ist das ich aus diesen „Faul sein“ Trott wieder heraus finde und mich organisatorisch wieder besser um meinen Blog kümmere. Ich mache zwar einiges und bereite Beiträge und Bilder vor, lasse mir aber viel zu viel Zeit um es dann online zu stellen. – Was mir an dieser Stelle gerade in den Kopf kommt, ich warte nach wie vor sehnsüchtig auf das im vergangenen Post erwähnten Paket. Also falls eine von DHL sich auf meinen Blog verirren sollte und es liest, ich warte!

Gegessen: Ich möchte ja mehr auf meine Ernährung achten, zwar nicht so übertrieben. Aber doch bewusster essen. Mit frischem Obst und Gemüse bin ich da schon mal auf der sicheren Seite und hey mir macht das Kochen wieder richtig Spaß. Im Moment stehe ich total auf selbstgemachte Nudelpfanne mit Champignons, Paprika, Creme Fraiche und Currygewürz. Geht schnell und schmeckt sehr lecker. Bagels mit Käse und Salat gönne ich mir auch hin und wieder und Naturjoghurt mit Bananen und Beeren sind gerade total meins. Gestern gab es mal zur Abwechslung Miniküchlein, die wirklich Mini waren. Aber mal ganz interessant, aber die kamen aus der Packung und es musste nur Milch und ein Ei hinzugegeben werden.

Getrunken: Wasser, Kaffee, Tee, Orangensaft, Winter Frühstück Saft, Bier. Wer diese Wochenrückblick Beiträge von mir verfolgt erkennt, dass ich oft alkoholische Getränke mit aufgeführt hatte. So wie Bier z.B., ich bin auch der Meinung, dass es in München zur Tradition oder so was gehört, sich ein Bier zu genehmigen. Gut beim Ausgehen trinkt so gut wie jeder Alkohol. Aber seit ich nicht mehr so häufig weggehe, trinke ich kein Alkohol mehr. Okay letztens hatte ich Besuch, da habe ich Bier getrunken. Aber ich spürte es auch sehr schnell.

Gelesen: Ich habe in der Glamour gelesen und einige Emails, die nach und nach immer mehr werden. Krass letztens hatte ich 94 in meinem Postfachmülleimer, die wo erledigt und nicht wichtig sind, lösche ich immer. Damit ich den Überblick behalte.

Geklickt: Heute nahm ich mir endlich mal wieder die Zeit, um meine Lieblingsblogs zu besuchen und zu kommentieren. Ich habe das leider auch vernachlässigt und war immer nur auf Instagram auf dem Laufenden. Was ich echt schade finde. Ja an sonsten habe ich auf Pinterest, Twitter, Immoscout24, Googlemail, RTL2.you geklickt.

Ich wünsche euch einen wunderschönen Start in die neue Woche !

Continue Reading

Meine Woche # 56

mw56

Geplant: War mir einen neuen Parka zu kaufen. Was ich am Samstag auch erledigt habe. Bei mir dauert es normalerweise immer etwas, bis ich mich entschieden habe ein Kauf zu tätigen. Da es bei mir oft so ist, wenn ich etwas sehe, es mir aber auf den zweiten oder dritten Hingucker gefällt. Will ich es nicht, es muss sofort ein „Das ist es“ in meinen Gedanken sein. Und so war es auch bei diesem Parka, welchen ich bei Vero Moda fand. – Ich muss noch mehr Bilder machen für die kommende Woche, da ich bereits erwähnt habe, dass ich so schlau war und leider all meine bereits geknipsten Bilder gelöscht hatte. Bei diesem Wetter und dem eher trüben Licht gar nicht so einfach. – Dann stehen noch ein paar Koops an, die ich nach und nach erledigt haben möchte.


 


 

Gekauft: Ich gönnte mir den L´Oréal Gold Lippenstift Nude Gold und von Essence den Lipgloss 08 Glamour To Go dabei. Dann von Nivea zwei neue Handcremes und die Tonerde Absolue Masken von L´Oréal. Und natürlich wie oben erwähnt mein Parka. Dann natürlich ein bisschen Obst und Gemüse und Säfte, da kann ich euch übrigens von Valensina den Winter Frühstück Saft empfehlen, den ihr Aktuell bei Lidl bekommt. Ihr solltet aber schnell sein, da es rasch vergriffen ist. Ich hatte jetzt auch nur noch eine Flasche ergattern können.

beauty01

loreal03 nivea01

Getan: Gearbeitet und abends gönne ich mir oft ein Entspannungsbad und gucke meine Serien. Meine derzeitige Lieblingsbeschäftigung, ist noch spätabends also kurz vor dem ins Bettgehen die Bloggerinnen von #MJUNIK wie die Lina, Filiz, Luisa, Sophia und Roxi anzuschauen. Die kommen täglich um 20:15h auf RTL2you (App). Ich werde gerade voll zum Hausmütterchen, ich gehe kaum noch aus, koche abends noch was, mache die Wäsche und den üblichen Kram, beschäftige mich mit meinem Freund. Aber ich denke, das es nur eine Phase ist und sich das auch wieder ändert. Das Wetter spielt da bestimmt eine Rolle, das ich eher träge bin. Gut im Augenblick schafft mich meine Erkältung noch etwas und das Rauchen kann ich auch nicht sein lassen. Und wo ich grade hier sitzt und den Beitrag schreibe, schau ich aus dem Fenster und was sehe ich? Ja es schneit, es ist zwar mehr Schneeregen aber dennoch bin ich jetzt sehr froh über meinen Parka Kauf.

Gegessen: Ich möchte wieder etwas mehr auf meine Gesundheit achten und beim Essen werde ich damit anfangen. Zum Frühstück gab es verschiedene Semmel und einen Vanille Joghurt mit Bananen, Heidelbeeren und Cocosraspeln. Quinoa auf Mexikanischer Art, Lasagne, Kartoffeln mit Trüffel, Pfannkuchen selbstgemacht, Bagels mit Käse, Tomaten Mozzarella Salat, Erdnussflips, Gemüsepfanne.

frst01

Getrunken: Wasser, Kaffee, Cappuccino, Cappuccino mit Haselnuss Geschmack, Detox Tee, Smoothies, Winter Frühstück Saft, Orangensaft.

insta01 frst02

Gelesen: Eine Menge Emails, die zum Teil noch beantwortet gehören. Die Vogue und ein paar WhatsApp Nachrichten. Nachdem ich leider seltener im Netz bin, lese ich auch meine üblichen Blogs leider nicht wirklich. Entschuldigt, aber meist schaffe ich es dann nur über Instagram auf dem laufenden zu bleiben. In der Glamour und Grazia.

Geklickt: Instagram, Pinterest, Google, Twitter.

Continue Reading

Meine Woche # 55

MW55

Geplant: Aus der Urlaubsplanung ist leider bisher noch nicht viel geworden. Was allerdings eher an meiner besseren Hälfte liegt. Ein paar Wohnungsbesichtigungen stehen an, was neue Hoffnung bedeutet. Ja und sonst ist arbeiten angesagt, und wenn es die Zeit zulässt und das Wetter mitmacht, die Sonne so oft wie es geht genießen. Es hat hier leider 2 Tage geregnet.

Gesichtet: Oh da gibt es einiges auf meiner Kosmetikliste, aber auch auf meiner Kleiderliste. Dieses hübsche Kleidchen von Ganni zum Beispiel geht mir nicht aus meinem Kopf. Oder dieser Tom Ford Lippenstift mit einem Balsam im Kern, reizt mich auch sehr. Das sind aber nur zwei Dinge, in die ich mich verschaut habe. Meine Wunschliste würde hier eindeutig den Rahmen sprengen.

Gekauft: Ich habe mir tatsächlich und völlig unvorhersehbar zwei Shirts bei C&A gekauft. Sie sind vom Schnitt nicht so wie die üblichen Shirts, was mir sehr gut gefällt und meinen Kauf erklärt. Ich habe dieses Shirt und dieses Shirt nur in einer anderen Farbe. – Leider gebe ich immer noch viel zu viel Geld für Zigaretten aus.

Getan: Wie oben erwähnt, war ich kurz bei C&A beim Shoppen. Gearbeitet habe ich auch, meinen Geburtstag habe ich gefeiert. Es gab positive, aber auch negative Momente. So ist nun mal das Leben. Dann habe ich mir bei Foodspring wieder Nachschub bestellt. Ach ja, dann musste ich mich über eine Firma, mit der ich zusammenarbeitete ärgern, da sie verpassten mir mitzuteilen, dass ich für meine getane Arbeit zwei Monate auf mein Geld warten sollte. Sehr ärgerlich das ganze!

Gegessen: Ich wurde bekocht, es gab Spaghetti mit leckerer Tomatensoße mit Zwiebeln und Basilikum. Leider war für meinen kleinen Hunger zu viel auf dem Teller. Dann gab es noch Peanutbutter, auf die von Foodspring stehe ich total. Vanilleeis mit Himbeeren gönnte ich mir noch und sonst war mein Essverhalten eher kläglich. Ich rede mir ja immer noch ein, es liegt am Wetter, das ich zu wenig esse.

Getrunken: Wasser mit Gurkenscheiben, Kaffee, Latte Macchiato, Bier, Nussschnaps, Erdbeersekt.

Gelesen: Viele Glückwünsche, die mich sehr erfreut haben. Einige WhatsApp Nachrichten und jede Menge Emails. In der TZ habe ich gelesen und diverse Blogs.

Geklickt: Wie es bei mir regelmäßig vorkommt, klickte ich auf Instagram, Twitter, Pinterest, Google, Immobilien Apps.

Einen schönen Wochenstart an euch alle !

Continue Reading

Meine Woche # 54

MW54

Geplant: Das Leben leichter zu sehen oder einfach mal aus einer anderen Sicht zu betrachten. Manchmal kann das Wunder bewirken. Ich überlege Urlaub zu machen und wenn es nur für eine Woche wäre. Natürlich erst, wenn meine Arbeit getan ist und ich Luft finde es zu planen. Wo es hingehen soll, kann und möchte ich noch nicht festlegen.

Gesichtet: Habe ich jetzt erst ein wirklich wunderschönes Sommerkleid bei Asos. Es ist aus einem leichten Stoff und einer sehr hübschen Farbe, wie ich finde. Ich habe mich sofort darin verkuckt. Passend dazu würden mir diese Sandalen gefallen, die ich ebenfalls bei Asos gesehen habe. Und einiges an Kosmetik, was ich mir die Tage im Laden näher ansehen werde.

Gekauft: Habe ich mir vergangene Woche Lebensmittel und für meine Katze auch ein paar Dinge. Ich muss sagen, es ist gar nicht so schwer, mal weniger zu kaufen. Früher war ich wirklich extrem. Aber ich habe mir jetzt mal die Degustabox bestellt, weil ich schon länger die Beiträge von anderen verfolge, die diese Box regelmäßig erhalten. Ich bin sehr gespannt auch meine erste Box.

Getan: Ich habe gearbeitet, war mit meinen Freunden unterwegs. Habe die Sonne genossen, manchmal etwas zu viel. Denn die Tage waren wirklich heiß, was meinem Kreislauf nicht so gefiel. Dann war ich noch bei meinem Freund und habe diese Tage sehr genossen. Ich habe mir sogar mal eine kleine Auszeit eingeräumt und diese war wirklich sehr wichtig für mich und meinem Körper. Ich spaziere oft bei schönem Wetter zur Theresienwiese, wo im Augenblick wieder für das anstehende Oktoberfest gebaut wird. Dann setze ich mich an die Bavaria und schaue den Skatern zu und lass mir die Sonne auf die Haut strahlen.

Gegessen: Ich gebe zu mein Essverhalten lässt wirklich zu wünschen übrig. Aber ich glaube, es liegt auch daran, dass ich bei dieser Hitze einfach nicht viel herunter bekomme. Was ich aber ändern muss. Es gab also eine Lasagne, Nudeln in Tomaten Soße und Salate gegessen. Schokolade war auch dabei.

Getrunken: Wasser, Kaffee, Frappé, Latte Macchiato, True Fruits Vanille, Bier.

Gelesen: Wieder nur meine Emails, die dann beantwortet wurden. Und meine üblichen Blogs, bei denen ich täglich vorbei schaue. In der Vogue habe ich noch geblättert.

Geklickt: Wie immer meine Sozial Mediakanäle, die ihr hier auch sehen und mir folgen könnt. Wie auf Instagram, twitter, Pinterest, Bloglovin. Ich freue mich auf jeden ernst gemeinten Follower oder Besucher.

Einen wunderschönen Wochenstart wünsche ich euch !

Continue Reading

Meine Woche # 53

MW53a

Geplant: Wie ich mir letzte Woche vornahm, habe ich mich daran gehalten und für den Blog ein paar Beiträge vorbereitet. Die jetzt nach und nach online gehen, so habe ich mehr Zeit mich um andere Dinge zu kümmern und hänge dennoch nicht hinterher. Ich überlege, ob ich mir evtl. einen Nebenjob suche.

Gesichtet: Dieses schöne Minikleid würde sehr gut zu mir passen. Man kann es am Strand tragen oder auch einfach mit einer kurzen Short/Jeans darunter. Leichte Schuhe brauche ich mal wieder und da wären diese hier und hier genau richtig.

Gekauft: Habe ich nichts, außer das übliche, was man zum Leben braucht. Ich überlege aber mir ein paar neue Schuhe zu kaufen, die ich zur Hose und sowohl als auch zum Kleid tragen kann. Bequem sollten sie sein.

Getan: Einiges vorbereitet, Emails geschrieben, ab einer Kampagne teilgenommen, der Beitrag dazu folgt natürlich noch. Mich nach der getanen Arbeit ein bisschen an die Sonne gesetzt und abends habe ich mich mit Freunden getroffen.

Gegessen: Grillteller mit Fleisch, Würstchen und Gemüse, Cheeseburger, Schokolade, Erdnussbutter Brot, Spiegeleier mit Lauchzwiebeln, Getrockneten Früchte, Nüsse und Beeren.

Getrunken: Erdbeershake, Wasser, Kaffee, Spezi, Wasser mit Minze, Bier.

Gelesen: Auf diversen Blogs, auf google ein paar Sachen nachgelesen.

Geklickt: Instagram, Twitter, Pinterest, Bloglovin, google, WordPress.

Ich hoffe, ihr habt einen guten Start in die Woche ?!

Continue Reading