Meine Woche # 57

mw57

Geplant: Der Montag beginnt erst mal für mich etwas ruhiger, dafür wird der Dienstag etwas hektischer. Da ich einige Erledigungen habe. Und am Abend bin ich dann auf dem Datenschutzmeeting in München. Ich bin gespannt und neugierig, was sich alles 2018 ändern wird? Und ob sich so ein Meeting überhaupt lohnt, wie ihr herauslesen könnt, wird es mein erstes Meeting in dieser Richtgung sein. Aber auch dafür sollte man sich interessieren und die Informationen sind sicherlich gut zu wissen?! – Ich habe mir auch überlegt, diesen Beitrag für die Zukunft ein klein wenig zu verändern, in der Aufmachung/Struktur. Mal sehen, wie es sich umsetzten lässt und ob es euch gefällt ? Ansonsten steht erst mal nichts mehr an außer Work, work, work.

Gekauft: Habe ich nichts Besonderes. Aber ich brauche ein paar neue Ordner, denn meine platzen langsam aus den Nähten. Also wurde nur Geld ausgegeben, an Lebensmittel (zurzeit liebe ich es Obst und Gemüse einzukaufen) und Katzenfutter.

Getan: So allmählich werde ich wohl zum Couch-Potato und Heimchen am Herd. Viel erlebt hatte ich in der Woche nicht wirklich, aber mal ein Ruhigen zu schieben ist auch mal ganz in Ordnung. Aber langsam könnte mal wieder mehr Fun einkehren. Was allerdings sehr viel wichtiger wäre, ist das ich aus diesen „Faul sein“ Trott wieder heraus finde und mich organisatorisch wieder besser um meinen Blog kümmere. Ich mache zwar einiges und bereite Beiträge und Bilder vor, lasse mir aber viel zu viel Zeit um es dann online zu stellen. – Was mir an dieser Stelle gerade in den Kopf kommt, ich warte nach wie vor sehnsüchtig auf das im vergangenen Post erwähnten Paket. Also falls eine von DHL sich auf meinen Blog verirren sollte und es liest, ich warte!

Gegessen: Ich möchte ja mehr auf meine Ernährung achten, zwar nicht so übertrieben. Aber doch bewusster essen. Mit frischem Obst und Gemüse bin ich da schon mal auf der sicheren Seite und hey mir macht das Kochen wieder richtig Spaß. Im Moment stehe ich total auf selbstgemachte Nudelpfanne mit Champignons, Paprika, Creme Fraiche und Currygewürz. Geht schnell und schmeckt sehr lecker. Bagels mit Käse und Salat gönne ich mir auch hin und wieder und Naturjoghurt mit Bananen und Beeren sind gerade total meins. Gestern gab es mal zur Abwechslung Miniküchlein, die wirklich Mini waren. Aber mal ganz interessant, aber die kamen aus der Packung und es musste nur Milch und ein Ei hinzugegeben werden.

Getrunken: Wasser, Kaffee, Tee, Orangensaft, Winter Frühstück Saft, Bier. Wer diese Wochenrückblick Beiträge von mir verfolgt erkennt, dass ich oft alkoholische Getränke mit aufgeführt hatte. So wie Bier z.B., ich bin auch der Meinung, dass es in München zur Tradition oder so was gehört, sich ein Bier zu genehmigen. Gut beim Ausgehen trinkt so gut wie jeder Alkohol. Aber seit ich nicht mehr so häufig weggehe, trinke ich kein Alkohol mehr. Okay letztens hatte ich Besuch, da habe ich Bier getrunken. Aber ich spürte es auch sehr schnell.

Gelesen: Ich habe in der Glamour gelesen und einige Emails, die nach und nach immer mehr werden. Krass letztens hatte ich 94 in meinem Postfachmülleimer, die wo erledigt und nicht wichtig sind, lösche ich immer. Damit ich den Überblick behalte.

Geklickt: Heute nahm ich mir endlich mal wieder die Zeit, um meine Lieblingsblogs zu besuchen und zu kommentieren. Ich habe das leider auch vernachlässigt und war immer nur auf Instagram auf dem Laufenden. Was ich echt schade finde. Ja an sonsten habe ich auf Pinterest, Twitter, Immoscout24, Googlemail, RTL2.you geklickt.

Ich wünsche euch einen wunderschönen Start in die neue Woche !

Continue Reading

Meine Woche # 56

mw56

Geplant: War mir einen neuen Parka zu kaufen. Was ich am Samstag auch erledigt habe. Bei mir dauert es normalerweise immer etwas, bis ich mich entschieden habe ein Kauf zu tätigen. Da es bei mir oft so ist, wenn ich etwas sehe, es mir aber auf den zweiten oder dritten Hingucker gefällt. Will ich es nicht, es muss sofort ein „Das ist es“ in meinen Gedanken sein. Und so war es auch bei diesem Parka, welchen ich bei Vero Moda fand. – Ich muss noch mehr Bilder machen für die kommende Woche, da ich bereits erwähnt habe, dass ich so schlau war und leider all meine bereits geknipsten Bilder gelöscht hatte. Bei diesem Wetter und dem eher trüben Licht gar nicht so einfach. – Dann stehen noch ein paar Koops an, die ich nach und nach erledigt haben möchte.


 


 

Gekauft: Ich gönnte mir den L´Oréal Gold Lippenstift Nude Gold und von Essence den Lipgloss 08 Glamour To Go dabei. Dann von Nivea zwei neue Handcremes und die Tonerde Absolue Masken von L´Oréal. Und natürlich wie oben erwähnt mein Parka. Dann natürlich ein bisschen Obst und Gemüse und Säfte, da kann ich euch übrigens von Valensina den Winter Frühstück Saft empfehlen, den ihr Aktuell bei Lidl bekommt. Ihr solltet aber schnell sein, da es rasch vergriffen ist. Ich hatte jetzt auch nur noch eine Flasche ergattern können.

beauty01

loreal03 nivea01

Getan: Gearbeitet und abends gönne ich mir oft ein Entspannungsbad und gucke meine Serien. Meine derzeitige Lieblingsbeschäftigung, ist noch spätabends also kurz vor dem ins Bettgehen die Bloggerinnen von #MJUNIK wie die Lina, Filiz, Luisa, Sophia und Roxi anzuschauen. Die kommen täglich um 20:15h auf RTL2you (App). Ich werde gerade voll zum Hausmütterchen, ich gehe kaum noch aus, koche abends noch was, mache die Wäsche und den üblichen Kram, beschäftige mich mit meinem Freund. Aber ich denke, das es nur eine Phase ist und sich das auch wieder ändert. Das Wetter spielt da bestimmt eine Rolle, das ich eher träge bin. Gut im Augenblick schafft mich meine Erkältung noch etwas und das Rauchen kann ich auch nicht sein lassen. Und wo ich grade hier sitzt und den Beitrag schreibe, schau ich aus dem Fenster und was sehe ich? Ja es schneit, es ist zwar mehr Schneeregen aber dennoch bin ich jetzt sehr froh über meinen Parka Kauf.

Gegessen: Ich möchte wieder etwas mehr auf meine Gesundheit achten und beim Essen werde ich damit anfangen. Zum Frühstück gab es verschiedene Semmel und einen Vanille Joghurt mit Bananen, Heidelbeeren und Cocosraspeln. Quinoa auf Mexikanischer Art, Lasagne, Kartoffeln mit Trüffel, Pfannkuchen selbstgemacht, Bagels mit Käse, Tomaten Mozzarella Salat, Erdnussflips, Gemüsepfanne.

frst01

Getrunken: Wasser, Kaffee, Cappuccino, Cappuccino mit Haselnuss Geschmack, Detox Tee, Smoothies, Winter Frühstück Saft, Orangensaft.

insta01 frst02

Gelesen: Eine Menge Emails, die zum Teil noch beantwortet gehören. Die Vogue und ein paar WhatsApp Nachrichten. Nachdem ich leider seltener im Netz bin, lese ich auch meine üblichen Blogs leider nicht wirklich. Entschuldigt, aber meist schaffe ich es dann nur über Instagram auf dem laufenden zu bleiben. In der Glamour und Grazia.

Geklickt: Instagram, Pinterest, Google, Twitter.

Continue Reading

Meine Woche # 55

MW55

Geplant: Aus der Urlaubsplanung ist leider bisher noch nicht viel geworden. Was allerdings eher an meiner besseren Hälfte liegt. Ein paar Wohnungsbesichtigungen stehen an, was neue Hoffnung bedeutet. Ja und sonst ist arbeiten angesagt, und wenn es die Zeit zulässt und das Wetter mitmacht, die Sonne so oft wie es geht genießen. Es hat hier leider 2 Tage geregnet.

Gesichtet: Oh da gibt es einiges auf meiner Kosmetikliste, aber auch auf meiner Kleiderliste. Dieses hübsche Kleidchen von Ganni zum Beispiel geht mir nicht aus meinem Kopf. Oder dieser Tom Ford Lippenstift mit einem Balsam im Kern, reizt mich auch sehr. Das sind aber nur zwei Dinge, in die ich mich verschaut habe. Meine Wunschliste würde hier eindeutig den Rahmen sprengen.

Gekauft: Ich habe mir tatsächlich und völlig unvorhersehbar zwei Shirts bei C&A gekauft. Sie sind vom Schnitt nicht so wie die üblichen Shirts, was mir sehr gut gefällt und meinen Kauf erklärt. Ich habe dieses Shirt und dieses Shirt nur in einer anderen Farbe. – Leider gebe ich immer noch viel zu viel Geld für Zigaretten aus.

Getan: Wie oben erwähnt, war ich kurz bei C&A beim Shoppen. Gearbeitet habe ich auch, meinen Geburtstag habe ich gefeiert. Es gab positive, aber auch negative Momente. So ist nun mal das Leben. Dann habe ich mir bei Foodspring wieder Nachschub bestellt. Ach ja, dann musste ich mich über eine Firma, mit der ich zusammenarbeitete ärgern, da sie verpassten mir mitzuteilen, dass ich für meine getane Arbeit zwei Monate auf mein Geld warten sollte. Sehr ärgerlich das ganze!

Gegessen: Ich wurde bekocht, es gab Spaghetti mit leckerer Tomatensoße mit Zwiebeln und Basilikum. Leider war für meinen kleinen Hunger zu viel auf dem Teller. Dann gab es noch Peanutbutter, auf die von Foodspring stehe ich total. Vanilleeis mit Himbeeren gönnte ich mir noch und sonst war mein Essverhalten eher kläglich. Ich rede mir ja immer noch ein, es liegt am Wetter, das ich zu wenig esse.

Getrunken: Wasser mit Gurkenscheiben, Kaffee, Latte Macchiato, Bier, Nussschnaps, Erdbeersekt.

Gelesen: Viele Glückwünsche, die mich sehr erfreut haben. Einige WhatsApp Nachrichten und jede Menge Emails. In der TZ habe ich gelesen und diverse Blogs.

Geklickt: Wie es bei mir regelmäßig vorkommt, klickte ich auf Instagram, Twitter, Pinterest, Google, Immobilien Apps.

Einen schönen Wochenstart an euch alle !

Continue Reading

Meine Woche # 54

MW54

Geplant: Das Leben leichter zu sehen oder einfach mal aus einer anderen Sicht zu betrachten. Manchmal kann das Wunder bewirken. Ich überlege Urlaub zu machen und wenn es nur für eine Woche wäre. Natürlich erst, wenn meine Arbeit getan ist und ich Luft finde es zu planen. Wo es hingehen soll, kann und möchte ich noch nicht festlegen.

Gesichtet: Habe ich jetzt erst ein wirklich wunderschönes Sommerkleid bei Asos. Es ist aus einem leichten Stoff und einer sehr hübschen Farbe, wie ich finde. Ich habe mich sofort darin verkuckt. Passend dazu würden mir diese Sandalen gefallen, die ich ebenfalls bei Asos gesehen habe. Und einiges an Kosmetik, was ich mir die Tage im Laden näher ansehen werde.

Gekauft: Habe ich mir vergangene Woche Lebensmittel und für meine Katze auch ein paar Dinge. Ich muss sagen, es ist gar nicht so schwer, mal weniger zu kaufen. Früher war ich wirklich extrem. Aber ich habe mir jetzt mal die Degustabox bestellt, weil ich schon länger die Beiträge von anderen verfolge, die diese Box regelmäßig erhalten. Ich bin sehr gespannt auch meine erste Box.

Getan: Ich habe gearbeitet, war mit meinen Freunden unterwegs. Habe die Sonne genossen, manchmal etwas zu viel. Denn die Tage waren wirklich heiß, was meinem Kreislauf nicht so gefiel. Dann war ich noch bei meinem Freund und habe diese Tage sehr genossen. Ich habe mir sogar mal eine kleine Auszeit eingeräumt und diese war wirklich sehr wichtig für mich und meinem Körper. Ich spaziere oft bei schönem Wetter zur Theresienwiese, wo im Augenblick wieder für das anstehende Oktoberfest gebaut wird. Dann setze ich mich an die Bavaria und schaue den Skatern zu und lass mir die Sonne auf die Haut strahlen.

Gegessen: Ich gebe zu mein Essverhalten lässt wirklich zu wünschen übrig. Aber ich glaube, es liegt auch daran, dass ich bei dieser Hitze einfach nicht viel herunter bekomme. Was ich aber ändern muss. Es gab also eine Lasagne, Nudeln in Tomaten Soße und Salate gegessen. Schokolade war auch dabei.

Getrunken: Wasser, Kaffee, Frappé, Latte Macchiato, True Fruits Vanille, Bier.

Gelesen: Wieder nur meine Emails, die dann beantwortet wurden. Und meine üblichen Blogs, bei denen ich täglich vorbei schaue. In der Vogue habe ich noch geblättert.

Geklickt: Wie immer meine Sozial Mediakanäle, die ihr hier auch sehen und mir folgen könnt. Wie auf Instagram, twitter, Pinterest, Bloglovin. Ich freue mich auf jeden ernst gemeinten Follower oder Besucher.

Einen wunderschönen Wochenstart wünsche ich euch !

Continue Reading

Meine Woche # 53

MW53a

Geplant: Wie ich mir letzte Woche vornahm, habe ich mich daran gehalten und für den Blog ein paar Beiträge vorbereitet. Die jetzt nach und nach online gehen, so habe ich mehr Zeit mich um andere Dinge zu kümmern und hänge dennoch nicht hinterher. Ich überlege, ob ich mir evtl. einen Nebenjob suche.

Gesichtet: Dieses schöne Minikleid würde sehr gut zu mir passen. Man kann es am Strand tragen oder auch einfach mit einer kurzen Short/Jeans darunter. Leichte Schuhe brauche ich mal wieder und da wären diese hier und hier genau richtig.

Gekauft: Habe ich nichts, außer das übliche, was man zum Leben braucht. Ich überlege aber mir ein paar neue Schuhe zu kaufen, die ich zur Hose und sowohl als auch zum Kleid tragen kann. Bequem sollten sie sein.

Getan: Einiges vorbereitet, Emails geschrieben, ab einer Kampagne teilgenommen, der Beitrag dazu folgt natürlich noch. Mich nach der getanen Arbeit ein bisschen an die Sonne gesetzt und abends habe ich mich mit Freunden getroffen.

Gegessen: Grillteller mit Fleisch, Würstchen und Gemüse, Cheeseburger, Schokolade, Erdnussbutter Brot, Spiegeleier mit Lauchzwiebeln, Getrockneten Früchte, Nüsse und Beeren.

Getrunken: Erdbeershake, Wasser, Kaffee, Spezi, Wasser mit Minze, Bier.

Gelesen: Auf diversen Blogs, auf google ein paar Sachen nachgelesen.

Geklickt: Instagram, Twitter, Pinterest, Bloglovin, google, WordPress.

Ich hoffe, ihr habt einen guten Start in die Woche ?!

Continue Reading

Meine Woche # 52

MW52

Geplant: Außer arbeiten, wollte ich mich vornehmen, meine Kleidung zu sortieren. Weil ich in einigen leider nicht mehr hinein passe.

Gesichtet: Dieses Kleid von Guess finde ich sehr hübsch und es ist sogar noch heruntergesetzt. Und bei Zalando habe ich eine Tunika entdeckt und einen Kurzmantel. Bei Douglas gibt es ein Körperöl von Tom Ford und die L´Oréal Make-Up Foundation.


Gekauft: Dieses mal gab ich nur Geld für Lebensmittel und Katzenfutter.

Getan: Gearbeitet und abends mit Freunden getroffen. Bei meinem Freund gewesen. Und ich habe mal wieder getanzt, es war sehr lustig.

Gegessen: Nachdem ich nicht mehr frühstücke, was ich aber gerne wieder einführen würde. Gibt es erst zur Mittagszeit etwas, wenn es die Zeit zulässt. So gab es eine Salami Pizza, Cheeseburger, gemischten Salat, Schokolade, Erdnussbutterbrot, Orangen, Wurstsalat.

Getrunken: Wasser, Kaffee, Frappé, Orangensaft, Grapefruitsaft, Bier.

Gelesen: Briefe, Emails, verschiedene Blogs.

Geklickt: Instagram, Pinterest, Google, div. Blogs.

Einen schönen Wochenstart wünsche ich euch !

Continue Reading

Meine Woche # 51

MW51

Geplant: Mehr an mich zu denken und mir mehr Zeit für mich zu nehmen und den Dingen, die wirklich wichtig sind. Manchmal ertappe ich mich dabei, mich mehr um andere und belanglosen aufzuhalten. Ich möchte mich wieder mehr meinem Blog widmen, aber auch meine Freizeit für mich nutzen.

Gesichtet: Nachdem ich mal wieder bei dm vorbeischaute, habe ich einiges gesehen, wo mein Geldbeutel gleich aufgeschrien hätte. Aber ich war noch brav und habe nicht zu sehr zugeschlagen, auch wenn das Angebot verlockend war. Aber diese Bluse und der Bikini wäre eine Überlegung wert.

Gekauft: Ich war bei dm und löste meine Punkte ein, so erhielte ich 10 Euro Gratis. Ich gönnte mir also ein Body Gelée von Balea (Limited Edition), ein Betty Barclay Pretty Butterfly Deodorant Spray, welches sehr erfrischend ist. Den Astor Soft Sensation Lipcolor Butter Super Care 035 Coco Nude, ich liebe ihn. Von Naomi Campbell das Bohemian Garden Parfum. Von L´Oréal ein Shampoo und Spülung, was meinem Haar wirklich sehr gut tut. Und ein Mini Haarspray von Balea. Und natürlich noch etwas an Lebensmittel und für meine Katze.

Getan: Mit meinem Freund so oft es ging getroffen. Gearbeitet, gefeiert, in der Sonne gelegen und viel Farbe abbekommen. Ich muss sagen diese Bräune steht mir schon recht gut.

Gegessen: Gebratene Nudeln mit Gemüse und Hühnchen, Döner Box, Laugenstange mit Butter, Gürkensalat, Asia Nudeln mit Gemüse, gegrillter Lachs.

Getrunken: Wasser mit Gurkenscheiben und Minzblätter, Wasser mit Orangenscheiben und Eiswürfel, Kaffee, Stabucks Caramel Latte, Alnatura Kaffee, Bier.

Gelesen: Habe ich meine Emails, verschiedene Blogs, in der Grazia und Jolie.

Geklickt: Meine Lieblings Blogs, Instagram, Pinterest, Google, Kleiderkreisel.

Ich wünsche euch einen schönen Start in die neue Woche !

Continue Reading

Meine Woche # 50

MW50a

Geplant: Diese Woche fängt für mich nicht besonders schön an. Ich fühle mich schlapp und ausgelaugt, dazu kommt noch, dass mein Freund heute operiert wird. Ich hoffe nur, dass alles gut verläuft und er schnell wieder auf die Beine kommt. – Ab heute startet die Berlin Fashion Week 2016 und ich kann wieder nicht dabei sein.

Gesichtet: Habe ich eine Wunderschöne Tasche von Gucci und ein paar Schuhe von R.E.D. Valentino.

Gekauft: Zigaretten ja mein altes Laster habe ich noch nicht los bekommen. Das machen aber bestimmt die Umstände aus, ihr kennt das sicher auch?

Getan: Es wurde gearbeitet, ich habe wieder etwas mehr für meinen Blog getan. Dann habe ich verschiedene Immobilienseiten durchforstet, es muss ja langsam mal ein Lichtblick her. Gestern habe ich meine Sachen neu geordnet und Dinge verpackt, die ich erstmal nicht brauche. Danach relaxte ich mit meiner Katze auf der Couch und habe TV geguckt.

Gegessen: Spaghetti in Knoblauch-Kräuter-Souce, Käsespätzle, Schokolade.

Getrunken: Wasser, Detox Tee, Kaffee ohne Milch mit Zucker. O-Saft.

Gelesen: Meine Emails, meine Fav. Blogs, in der Grazia.

Geklickt: Wie könnte es auch anders sein, natürlich Instagram und Pinterest, Twitter, Silk-Salt diese Seite macht mich wahnsinnig, weil sie wiedermal nicht richtig funktioniert.

Ich wünsche euch einen schönen Start in die Woche !

Continue Reading

Meine Woche # 49

textgram_1466418978

Geplant: Ich bekomme einfach zurzeit nichts gebacken, vieles läuft nicht so, wie es sollte und jetzt muss ich mir noch um meinen Freund sorgen machen. Er hatte einen Unfall und ist im Krankenhaus. Geplant ist also mal eher nichts, da mein Kopf eh nicht bei der Sache wäre.

Gesichtet: Habe ich einige Kosmetikprodukte, aber ich habe noch so viel alte Produkte, die zum Teil nicht mal benutzt sind. Die ich also erst einmal leer aufbrauchen möchte, bevor ich neues einkaufe. Ich habe ein paar Schuhe gesichtet, an die ich immer wieder denken muss und diese Schuhe. Und dieses Cape gefällt mich auch sehr gut.


Gekauft: Außer Lebensmittel und viel zu viel Zigaretten nichts weiter. Ich komme schon gar nicht mehr zum richtig einkaufen oder shoppen.

Getan: Mich mit freunden getroffen, gearbeitet, gehofft. Ich suche immer noch nach einer passenden Wohnung, da ich die wo ich glaubte zu bekommen, sehr wahrscheinlich abschreiben kann?! Also geht diese lästige und nervenaufreibende Suche weiter.

Gegessen: Tja was soll ich sagen, ich esse momentan zu wenig und immer noch zu ungesund. Pizza, Nudeln mit Pesto, Cheeseburger, Pommes mit Mayo, Gewürzgurken. Ich hoffe, das pendelt sich bald mal wieder ein.

Getrunken: Wasser, meinen morgendlichen Kaffee, ohne den geht gar nichts. Verschiedene Tee´s wie z.B. Früchtetee mit Mango und Kokosnuss, Indian Raji Chai-Vanille, sind beide total lecker. Abends mit meinen Freunden Bier.

Gelesen: Ich komme kaum zum lesen, wenn bin ich irgendwo unterwegs und lese meine Emails und auf Blogwalk. Meist sitze ich dabei im Bus oder in der Bahn.

Geklickt: Instagram gehört zu meinen meist geklickten Apps, dann folgt Pinterest. Und ganz neu habe ich jetzt die Blogwalk App auf meinem Handy, sie gefällt mir richtig gut. Diese App kann ich euch also empfehlen.

Einen wunderschönen Start in die Woche wünsche ich euch allen !

Continue Reading

Meine Woche # 48

MW48

Geplant: Ein paar Beiträge vorschreiben um etwas mehr Zeit für mich, meinem Freund und dem schönen Wetter zu haben. Wenn es denn mitspielt?!

Gesichtet: Einiges, wo ich aber anmerken muss, dass ich gerade bei Kosmetik sparsamer geworden bin. Zwei Monate enthaltsamkeit, tut auch mal gut, oder nicht?

Gekauft: Leider habe ich es nicht geschafft zum Rauchen ganz aufzuhören und kaufe fast jeden zweiten Tag neue Zigaretten. Ich hoffe, wenn der ganze Stress mal bei mir vorbei ist, wird diese Sucht auch wieder weniger.

Getan: Ich habe gearbeitet, gefeiert mit Freunden und ab und zu an der Sonne relaxt.

Gegessen: Auch das kommt in letzter Zeit einfach zu selten vor. Manchmal vergesse ich es schlichtweg. Aber es gab Spaghetti Bolognese, Lasagne und Käse-Grill-Würste und etwas Salat.

Getrunken: Stilles Wasser mir Zitrone, Kaffee, Milchkaffee, Pfefferminztee, Bier, Champagner.

Gelesen: Da ich nicht mehr zum Buch lesen komme und auch weniger Magazine lese, habe ich einige Emails gelesen und beantwortet. Und meine Blogs, die ich gerne lese.

Geklickt: Instagram, Pinterest, WordPress, Google, div. Blogs.

Einen schönen Start in die neue Woche wünsche ich euch!

Continue Reading