Outfit – Skull Shirt, Jeansjacke und Hose

Es geht mir heute nur mäßig besser, gestern kamen dann noch Migräne Attacken dazu. Was mich dann relativ früh ins Bett gehen lies, davor habe ich noch eine Kleinigkeit gegessen und eine Tablette genommen. Aber nachdem ich ja noch ein paar Outfit Bilder für euch auf Reserve habe, zeige ich euch heute einfach mein lässigen Skull and Jeans Look. Das Shirt habe ich mir irgendwann bei Mango gekauft und es eine Zeit gar nicht mehr beachtet. Aber ich muss sagen in der Kombination mit der Weißen Jeansjacke gefällt es mir wieder richtige gut.

Ich bin ein großer Fan von locker, lässigen Outfits und da gehört dieses eindeutig dazu. Es braucht einfach nicht viel, ein cooles Shirt eine Jeansjacke und Hose, ein paar leichte offene Schuhe oder wie ich es gerne habe Sneaker und schon ist mal City tauglich angezogen.

Wobei ich gestehen muss, dass ich momentan selbst in Jeans zergehe, bei dieser Hitze. Man braucht hier wirklich nur ein Hauch von nichts. Nachts finde ich es fast schon eine Quälerei, weil trotz offenem Fenster und Top und Shorts es einfach zu warm ist. Ich schlafe sehr schlecht ein, es sei denn, ich bin so kaputt, dass ich förmlich in den Schlaf falle vor Müdigkeit. Wie findet ihr den Look und wie kommt ihr so bei der Hitze durch den Tag?

 

Continue Reading

Grauer Cardigan von C&A, Zara Shirt mit Schwarzer Jeans und Silbernen Sneakers

Ausnahmsweise gibt es mal ein Outfit Bild von mir, welches nicht Zuhause geknipst wurde. Gut der Hintergrund ist nicht gerade sehenswert, aber ich wollte euch dennoch mein Outfit zeigen. Und dieses Bild entstand ganz spontan, wegen diesem großen Spiegel, wo mir gerade recht kam. Aber ihr kennt das ja sicherlich Selbst. Also beachtet den Hintergrund einfach nicht so arg okay.

ootd11

Eine Freundin und ich waren früh morgens in dieser Wirtschaft, nachdem wir zuvor in unserer Stammkneipe waren. Das Lustige daran, dort traf ich eben Falls eine Bloggerin. Nichts ahnend stand ich beim Rauchen draußen, als sie mich um Feuer fragte. Ihre Chiara Feragni Schuhe fielen mir natürlich sofort auf und ich fragte sie, ob sie Bloggerin ist. Darauf hin hatte sie mir erzählt, das sie ganz Stolz auf diese Schuhe sei, weil sie sie für weniger Geld ergatterte, als man sonst dafür zahlen müsste. Schade nur, dass wir beide vergessen haben die Nummern zu tauschen. Geschweige denn das ich mir ihren Namen gemerkt habe. Falls du das hier liest, entschuldige bitte.

 


Auf jeden Fall war es noch ein lustiger Abend. Ich glaube, ich war dann so gegen 7h Zuhause ? Aber gut, das kommt bei mir auch nicht mehr so oft vor. Mein Outfit bestand also aus einem älteren Zara Oberteil, dazu trug ich meine Skinny Jeans und einen grauen Cardigan, den ich vom C&A habe. Und meine Guess Sneaker, die bei diesem Wetter leider immer etwas leiden müssen.

Ich finde es wirklich schade, dass ich mir weder den Namen noch die Nummer habe geben lassen von der Bloggerin. Ich treffe eher selten eine Kollegin und wenn, ist es eher zufällig und meinst wechselt man kein Wort miteinander. So kam es auch schon vor, dass die Liebe Caro und Nina an mir vorbei gelaufen sind und ich es zu spät merkte, um etwas zu sagen.

Continue Reading

Outfit – Vero Moda Parka, Pullover, Jeans, Nikes

Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie froh ich bin diesen Kauf meines Parkas von Vero Moda getätigt zu haben. Vor ein paar Tagen rannte ich noch mit meiner Lederjacke von Only herum, welche wirklich nichts mehr für diese Kälte war. Grund dafür war es, dass ich die meisten Kleidungsstücke in meinen gepackten Kartons habe. Und ich war mir eigentlich sicher bzw. ich bin mir nach wie vor sicher, dass ich meinen Parka vom vergangenen Jahr auch in einem Karton hatte. Wo ich vor kurzem nachschaute, habe ich ihn allerdings in keinem meiner Kartons gefunden. Mir kommt es aber auch so vor, als wenn mir ein kompletter Karton abgeht. Also mehrere Kleidungsstücke fehlen.

parka01

Nachweisen kann ich es leider nicht wirklich, meine Kartons stehen noch bei meinem Ex unter und ich habe kaum Zugriff darauf. Was mich sehr nervt.

 


Auf jeden Fall habe ich jetzt meinen neuen, warmen Parka und ich bin so was von froh. Um meine Freude mit euch zu teilen, habe ich hier ein Widgets erstellt, wie ich angezogen war. Ich hatte unter meinem Parka einen Pullover, Jeans beides war von H&M und meine Nikes. Ein schlichtes und bequemes Outfit, welches ich so sehr gerne trage.

parka03

Was ich mir überlegt habe, weil mir das Fell (unecht) an der Mütze des Parkas nicht so gut gefällt. Ob ich mir eventuell ein anderes kaufe und einfach ran nähe ? Natürlich kein echtes Fell, aber eins wo entweder in einer anderen Farbe ist, oder einfach etwas voller. Was meint ihr dazu ?

Continue Reading

Outfit – Pocho, Jeans and Sneakers

Ich werde hier noch langsam verrück, vor lauter Hitze. Mir ist einfach jedes Kleidungsstück zuviel. Das geht soweit das ich morgens nicht mal weiß was ich tragen könnte um es nur ein bisschen angenehmer und luftiger zu haben. Ich liebe Sommer, Sonne satt, aber das wird selbst mir zuviel. Es gibt eben doch noch ein paar Kleidungsstücke, wo ich nicht auf der Straße mit herum laufen würde. Es allerdings in den eigenen vier Wänden schon trage. Ich spreche hier von ganz knappen Höschen und Tops ohne Träger. Manch einer würde es wohl auch Schlabber oder Flotter Look nennen? Was Zuhause ja noch einigermassen vertretbar ist.

O02

Aber ich bin eine Frau und wenn es aus dem Haus geht, möchte ich nicht wie der letzte Lumpen erscheinen, im übertriebenem Sinne. Welche Frau macht sich nicht gerne hübsch? Und sicher gehöre ich mit dazu. So stand ich ungelogen gefühlte drei Stunden vor dem Kleiderständer und wusste nicht, was ich nun anziehen möchte. Okay doch… am besten gar nichts. Aber das will und darf keiner sehen *Schmunzel. Also rein in das eine Stück und aus, schwup das nächste und das wiederholte sich bis es mir fast schon egal gewesen wäre. Und ich Zuhause geblieben wär.

O07

Poncho – s.Oliver | Jeans – Cheap Monday | Sneakers – Fila | Tasche – Görtz

Bei meinen neuesten Errungenschaften, wie einem neuen Kleid das Figurbetont geschnitten ist, mit Rücken frei. Ist mein Bäuchlein doch etwas zu aufgebläht, was mir nun mal NICHT gefällt. Auch wieder ein Grund nochmals das leidige Thema „Sport“ aufzugreiffen. Ab morgen und für das tolle Kleid werde ich mir täglich in den Ar… treten um irgendwann dieses Kleid mit Stolz tragen zu können.

O05

Bis dahin kann man mich hin und wieder im Poncho, den Ihr (hier) gesehen habt und in Jeans mit meinen Sneakers sehen. Wie gefällt Euch der Look?

Continue Reading

Outfit – Leo Jeans

Am Sonntag war bekanntlich offiziell Sommeranfang, von dem man hier die letzten Tage leider nicht viel merkte. Es regnet und es ist kühl, so kam mal wieder eine etwas festere Kleidung zum Einsatz. Ich zog meine Leo Jeans Hose heraus und geschlossene Schuhe, aber mal keine Sneakers. Dazu trug ich eine leichtere, dreiviertel Arm Tunika Bluse. Man mag bei diesem Wetter gar nicht gerne vor die Türe, wenn es nicht sein muss. Ich verkrümel mich dann lieber auf die Couch mit einem Buch und einer Decke. Oder ich hocke ewig vor dem PC, was auch nicht verkehrt ist. Dennoch fehlen mir die Sonnenstrahlen die uns Morgens Wecken und den Tag automatisch verschönern.

H2 H3

Aber da muss man eben durch, wenn man nicht gerade Urlaub hat und in die Sonne Fliegen kann. Ach wie sehne ich mich danach endlich Ausspannen zu können, was anderes sehen.

H4

Genug geträumt man kann sich das Leben auch an solchen Tagen versüßen, habe ich nicht Recht ?! Also ich liebe diese Hose einfach, vom Muster her, wie sie sitzt und das Material. Ihr konntet sie ja schon (hier) betrachten. Was sagt Ihr eigentlich zu meinem neuen Layout ? Ich finde es besser als das zuvor.

Continue Reading

OOTD Sporty

Ich war schon früh auf den Beinen, da ich gleich in der früh zur Apotheke musste. Die Nacht war viel zu kurz und ich war nicht ausgeschlafen, nicht einmal der Kaffee bekam mich Wach. Als ich  um 5h ins Bad ging, erschrak ich mich vor mir selbst. Geschwollene Augen …. Es war wohl gestern keine gute Idee so lange am PC zu sitzen und dann noch am Handy zu kleben. Dazu kommen noch die ganzen Gräser und Pollen. Jetzt wisst ihr in etwa wie ich aussah.

Outfit050515

T-Shirt – H&M | Jeans – Fashionclub | Sneakers – Nike

Nachdem ich heute entspannt Zuhause gewesen wäre und nur kurz raus musste, habe ich mich für ein sportliches Outfit entschieden. Wäre ja Blödsinn wenn ich mich hübsch mache, für die Apothekerin. Also einfach ein T-Shirt, Jeans und meine Sneakers raus und gut. Dieses Shirt habe ich schon ein gutes Stück, aber ich trage es einfach total gerne. Durch das Muster (ich sage mal Muster), ist es auch toll zu Kombinieren. Die Jeanshose habe ich mir vor längerer Zeit, als es noch den Fashionclub am Marienplatz gab gekauft. Schade das es diesen Laden hier nicht mehr gibt. Wo die Umbauten waren, wollte eigentlich ein Fashionclub in den Arcaden aufgemacht werden, was allerdings bis heute nicht geschah. Ich mochte den Laden sehr, er war groß, er hatte viel Auswahl und es war für jede was dabei. Ich würde fast behaupten das er an den Forever21 heran kommt. Nur besser sortiert war. Und der Massenandrang an Leuten erträglicher war.

Am Rückweg überlegte ich kurz ob ich mit der Bahn fahren, oder doch das Stückchen zu Fuß gehe. Was ich dann auch tat, denn die Sonne hat sich gezeigt. Jetzt sitze ich wieder vor dem PC und warte auf den DHL und Hermes Mann die hoffentlich bald kommen. Der von Hermes nimmt es leider mit der Auflieferung nicht immer so genau, da kann man schon mal mehrere Tage auf seine Sachen warten. Ich hoffe dieses mal nicht?!

Kennt Ihr den Laden noch? Oder wisst Ihr ob es noch einen FC gibt ?

Continue Reading