Wochenrückblick # 72

Gedanken: Der Sommer ging viel zu schnell vorbei, findet ihr nicht auch?

Ich habe jetzt endlich meine Wohnung gefunden und bin gerade am einziehen, was bedeutet, dass es bei mir auf der Seite erst mal etwas ruhiger bleiben wird.

Gesichtet: Habe ich auf Instagram und Pinterest ein paar schöne Teile, ob es Kleidung ist oder Kosmetik Produkte sind. Nur wirklich Zeit um mal wieder richtig zu Shoppen habe ich leider auch nicht wirklich. Na ja das ist für mein Geldbeutel etwas positives.

Gekauft: Ich habe mir die ganze Zeit kaum etwas gegönnt. Aber dann schlug ich in der Drogerie zu, so habe ich mir einige Produkte gekauft, die man so in der Dusche braucht. Wie Duschgel, Lotion, Handseife usw. Dann habe ich mir ein paar Lippenstifte zugelegt, wie zum Beispiel meine liebsten wie der HD von Revlon und einen von L.O.V aber auch Labello und Essence waren dabei.

Getan: Ich habe einiges zu erledigen, wegen meiner alten und neuen Wohnung. Papierkram steht noch an. Einiges konnte ich aber schon erledigen. Dafür kommt an anderen Stellen wieder neues hinzu, ihr kennt das ja.

Gegessen/Getrunken: Gegessen habe ich nicht sonderlich viel, muss ich gestehen. Entweder bleibt mir keine Zeit oder ich bin einfach nicht hungrig. Aber ich mag es gerade gern Griechisch und Italienisch. Also mal kurz eine Pizza gemacht oder gekauft, geht schon. Aber oft esse ich unterwegs eine Kleinigkeit, wenn überhaupt.

Der morgendliche Kaffee ist selbstverständlich ein muss, genau wie ausreichend Wasser. Dann trinke ich auch Säfte und abends auch mal ein Bier oder einen Mango-Maracuja-Schaumwein. Und ab und zu ein Frappe.

Gelesen: Meine Post, die sich in der alten Wohnung fast schon häuft. Einige Emails, die zum Teil noch beantwortet gehören. Bloggertipps auf Pinterest lese ich, wenn ich gerade im Bus oder in der U-Bahn sitze. Meinen neuen Handy Tarifvertrag habe ich mir durchgelesen. Und an Magazinen habe ich mir die Glamour mit der Shopping-Week Karte und die Joy am Kiosk mitgenommen und gelesen.

Geklickt: Für Instagram und Pinterest nehme ich mir schon Zeit um nicht ganz den Überblick zu verlieren, was gerade so läuft oder abgeht. Dann Google wird täglich geklickt und was mich etwas erstaunen lies, war als ich auf Instagram von der lieben Phiaka (Sophia) von der Mjunik WG erfuhr, dass es Mjunik nicht mehr geben wird. Was ich sehr schade finde. Die WG wird einfach mal aufgelöst und richtige Info habe ich leider nicht für euch, warum wieso und wie es weitergeht mit den Mädels?

Und jetzt wünsche ich euch einen wunderschönen Start in die neue Woche!

Continue Reading

Wochenrückblick # 71

Gedanken: Warum können manche Menschen so herzlos sein? Das habe ich mich leider in den letzten Tagen immer häufiger gefragt. – Ich habe eigentlich einiges geplant gehabt für die Woche, aber leider macht mir meine Nierenentzündung ein Strich durch die Rechnung. Und jetzt heißt es für mich erst mal, viel Flüssigkeit zu mir nehmen und schlafen, um wieder auf die Beine zu kommen. Daher kommt heute mein Wochenrückblick Beitrag auch später als üblich.

Gesichtet: Ich bin immer noch am Sommerkleider schauen und dafür brauche ich natürlich auch leichte flache Schuhe. Von Nivea habe ich Duschgel gesichtet, welches ich gerne ausprobieren möchte.

Gekauft: Wie alle drei Tage in der Woche habe ich Lebensmittel und Katzenfutter besorgt.

Getan: Ich habe ein paar Bilder vor geknipst, für meine geplanten Beiträge. Fange nun nach und nach an die Texte zu schreiben. Dann hatte ich ein nicht so schönes Ereignis, was mich sehr niedergeschlagen hat. Aber so was gehört leider im Leben dazu und ich versuche, mich abzulenken.

Gegessen/Getrunken: Leider von beidem etwas zu wenig, was wahrscheinlich meine gezwungene Bettruhe verursacht hat? Es gab Pizza, Spätzle in Tomaten-Kokos-Soße, Gemüsesuppe, Schokoladen Pudding. Kaffee, Wasser, Spezi, Radler.

Gelesen: Hatte ich nur verschiedene Blogs und meine überquillenden Emails.

Geklickt: Instagram, #mjunik, Pinterest, Google.

 

 

Ich wünsche euch einen schönen Rest Montag und eine tolle Woche!

Continue Reading

Wochenrückblick # 70

Gedanken: Warum kann es im Leben nicht immer so laufen, wie man denkt oder hofft? Tja darauf gibt es wohl keine Antwort. Ich hatte (hier) angekündigt, das es auf meinem Blog eine Veränderung geben wird. Diesen Plan hege ich immer noch, allerdings lässt es sich nicht sofort und leider auch nicht ganz so umsetzten, wie ich angenommen hatte. Zumindest werde ich es nicht alleine schaffen, auch wenn der Wille da ist. Also seit nicht enttäuscht, wenn die Veränderung noch etwas auf sich warten lässt. Ich bin aber dran.

Gesichtet: Ich habe einen neuen Shop entdeckt, der wirklich schöne Dinge anbietet. Dazu werde ich einen separaten Beitrag verfassen, wenn es so weit ist. – Einiges wieder mal aus der Beautyabteilung, wie Duschgels, Handseifen, Lotion. Dann habe ich in einem Magazin ein Mega schönes Kleid entdeckt, nur ehrlich gesagt sind mit über 300 € für ein Kleid dann doch zu viel.

Gekauft: Außer für meine Katze und Lebensmittel für mich, gibt es nichts Neues.

Getan: Wie wir alle habe ich gearbeitet. War mit Freunden aus, was schon ewig her war, mir allerdings gut getan hat. Ich habe geweint, gelacht. Habe im TV Köln 50667 angeschaut und auf RTL 2 You #mjunik angeschaut.

Gegessen/Getrunken: Pizza könnte ich gerade fast täglich verdrücken. Es gab Salat, Spaghetti mit Spinat und Kokosmilch, Naturjoghurt mit Chiasamen. Burger. – Kaffee, Wasser, Coffee to Go, Saft.

Gelesen: Außer meine Emails und ein paar Blogs, kam ich nur dazu in der Jolie und Glamour zu lesen.

Geklickt: Wurde auf Instagram, Google, Pinterest, Immobilienscout24, verschiedene Blogs.

Einen wunderschönen Start in die neue Woche wünsche ich euch!

Continue Reading

Meine Woche # 69

Ich hoffe, ihr hattet ein schönes Wochenende? Meins war eher ruhig und ich habe viel geschlafen, okay für meine Verhältnisse viel geschlafen. Da ich unter der Woche nie vor 2h ins Bett gehe. Aber bestimmt ist das eine weitverbreitete (Blogger) Krankheit. Das Wetter macht einen zusätzlich zu schaffen, ober geht es nur mir so? Grade gestern am Sonntag könnte ich trotz Müdigkeit gar nicht gut schlafen. Das Gewitter und der Regen ließen mich nicht wirklich einschlafen. Ich hasse es, wenn es blitzt!

Aber nun ist hier mein Wochenrückblick für euch.

Gedanken: Manchmal ist es mit der Veränderung gar nicht so einfach, wie man es sich ausmalt. Aber ich bleibe dran und hoffe es kommt alles so, wie ich es mir vorstelle?!

Gesichtet: Lauter hübsche Sommerkleider und Tunika Blusen, aber auch bestickte Jeans. – Was mir erst aufgefallen ist, als ich meinen Schrank mal wieder durchging. Dass ich irgendwie keine Bluse habe, wo nicht transparent ist, das muss sich ändern. Denn Blusen lassen sich einfach super Kombinieren.

 

 

Gekauft: Hier waren mal wieder Drogerie Produkte angesagt und habe ich mir von L´Oreal das Hydra Genius Aloe Water gekauft, welches ich in der TV-Werbung gesichtet hatte und mir die ganze Zeit schon kaufen wollte. Dann wollte ich was gegen meine Poren, an den Wangen haben und da habe ich das Bioré free your pores! Aktivkohle! Poren Verfeinerndes Peeling mitgenommen. Von bebe nahm ich noch Reinigungstücher mit, weil ich mein Gesicht am liebsten mit Reinigungstücher abschminke und dann die gewohnte Abend Pflege vornehme. Ich muss sagen, diese Tücher sind wirklich gut. Nachdem ich mir wöchentlich Shampoo, bei meinen langen Haaren kaufen muss, habe ich mir das Shampoo und die Haarkur von Gliss Kur Summer Repair  gekauft. Es macht meine Haare sehr weich, und wenn ich mir zum Beispiel Wellen ins Haar machen möchte, halten die länger als sonst. Ich mag auch den Duft. 

Getan: Ich habe gearbeitet, mir Inspirationen geholt. Habe in der Sonne relaxed, war an der Isar. Und habe abends Freunde getroffen.

Gegessen/Getrunken: Pizza, selbst gemachten Nudelsalat, Cheese Burger, Vanille und Schokoladen Pudding. Zum Trinken gab es wie jeden Morgen, Mittag und evtl. am Abend Kaffee. Wasser, ich muss wirklich wieder mehr darauf achten, dass ich mehr trinke.

Gelesen: Habe ich jede Menge Emails, die meiner Meinung nach immer mehr werden. Verschiedene Blogs. Leider komme ich nicht wirklich dazu, mal wieder ein Buch in die Hand zu nehmen.

Geklickt: Wie jeden Tag klickte ich in Instagram, Pinterest, Google, div. Blogs.

Geschaut: Im Gegensatz zu früher schaue ich nicht mehr so viel fern. Was aber nicht wirklich stört, aber ich habe Harry Potter und Tatort, Köln 50667 und Berlin Tag und Nacht geschaut.

Nun wünsche ich euch einen wunderschönen Start in die neue Woche!

Continue Reading

Meine Woche # 68

Gedanken: Momentan bin ich etwas zerstreut und kann mich nicht zu 100% auf eine Sache konzentrieren. Obwohl ich einiges geplant habe und auch umsetzen werde. Vielleicht liegt es auch an der Hitze, dann sitze zum Beispiel am Notebook und plötzlich kommt mir anderes in den Sinn. Schon ist es mit der Recherche oder weiter Planung vorbei. Kennt ihr das?

Gesichtet: Ich halte, nach einer ganz bestimmten Art von Bluse ausschau, habe allerdings noch nicht die gefunden, wo ich mir vorstelle für mich. Auch ein paar Drogerie Artikel habe ich gesehen, die mich interessieren könnten?

Gekauft: Nur das Übliche an Lebensmittel und Zigaretten. Ja leider habe ich es noch nicht geschafft, aufzuhören.

Getan: Viel für den Blog gelesen, geschrieben um meine Pläne umsetzen zu können. Gearbeitet, die Sonne genossen, Freude getroffen.

Gegessen: Eindeutig zu wenig. Was mich selbst extrem nervt, denn ich habe wirklich zu viel abgenommen. Das Problem daran ist, dass ich mir so selbst nicht gefalle und mich fast schon unwohl fühle. Aber das liegst auch einfach am meinem Stress, den ich in den letzten Monaten hatte und habe. Ich hoffe aber, das ich es schaffe wieder zu zunehmen. Wenn ihr Tipps für mich habt, schreibt mir. Gerne auch per Email.

Getrunken: Wasser, Kaffee, Saft, Spezi, ich schaffe es im Übrigen immer noch nicht, meine 3 Liter am Tag zu mir zu nehmen. Obwohl ich immer denke, dass ich doch viel getrunken habe.

Gelesen: Viele viele Mails und einige Bloggertipps. Ich habe sogar nach Stellenangeboten für Blogger gesucht. Macht ihr das auch, gerade wenn es grade kaum Aufträge zu erledigen gibt?

Geklickt: Instagram, Pinterest, Google, Bloglovin, Twitter.

Einen wunderschönen Start in die neue Woche wünsche ich euch !

Continue Reading

Meine Woche # 67

Gedanken: Ich mache mir in letzter Zeit Gedanken über eine Veränderung meines Blogs. Die wie folgt aussehen soll, ich möchte nämlich einige Verbesserungen einbringen. Die mehr Content, Leser und Reichweite bringt. Daher lese ich einige Tipps, die ich wenn möglich, nach und nach umsetzten werde.

Gesichtet: Habe ich einiges im bereich Kosmetik, aber habe mich noch nicht festgelegt, es mir wirklich zu kaufen?

Gekauft: Wurde Kaffee und Zigaretten. Ein echtes negatives Laster, was ich mit dem Rauchen habe. Ich wollte mir zwar schon des Öfteren vornehmen mit dem Rauchen aufzuhören, aber es kam wohl noch nicht wirklich bei mir an. Es klappt einfach nicht.

Getan: Gearbeitet und einen Plan erstellt, den ich hoffentlich umsetzen kann. Ein wenig die Sonne genossen. Und mir neue Inspirationen geholt.

Gegessen: Nudeln in Tomatensoße, Salzstangen, Vanille und Schokoladen Pudding, Omelette mit Käse und Wurst Brot, Nutella aus dem Glas gelöffelt, Spargel mit Schinken und Hollandaise.

Getrunken: Wasser, Kaffee, kalten Früchtetee.

Gelesen: Eindeutig zu viele Emails, verschiedene Bloggertipps.

Geklickt: Instagram, Pinterest, Google, Suadeo, Mjunik, div. Blogs.

Continue Reading

Meine Woche # 66

Geplant: Diese Woche habe ich einige Behördengänge zu erledigen. Manche von euch kennen das ja, Steuer etc.

Gesichtet: Ein paar Inspirationen habe ich in letzter Zeit eher auf Intagram gesehen. Im Fashion, Interior sowie im Beauty-Bereich. Was mir besonders gut gefällt, ist zum Beispiel der Handtaschengurt von Hallhuber. Allerdings habe ich noch keinen.

Gekauft: Hatte ich mir ein Pullover von Karl Lagerfeld, den ihr ebenfalls auf Instagram sehen konntet und einen neuen Duft von Jimmy Choo. Bei H&M habe ich mir von Sale drei Oberteile mitgenommen.

Getan: Leider habe ich aus privaten Gründen, die ich hier nicht weiter erläutern möchte, meinen Blog etwas vernachlässigt. Habe mich aber auf Pinterest und Instagram auf dem Laufenden gehalten und auch hin und wieder gepostet.

Gegessen: Hähnchenschenkel mit Kartoffeln und Quark, Weltmeisterbrot mit Gouda, Spaghetti mit Tomatensoße, Käsespätzle, Burger King Food, Joghurt. Ich muss wirklich wieder in die gesündere Richtung.

Getrunken: Arizona Tee, Spezi, Pepsi Cola, Kaffee, Wasser, Bier.

Gelesen: Ein paar Blogbeiträge mit verschiedenen Tipps, die ich persönlich gerne lese und wirklich hilfreich sind. Jede Menge Emails.

Geklickt: Instagram, Pinterest, Google, Mjunik, diverse Blogs.

Ich wünsche euch einen schönen Start in die neue Woche !

Continue Reading

Meine Woche # 65

Next Week: Ich kann es noch gar nicht glauben, aber meine Wohnungssuche hat ein Ende. Denn ich habe endlich eine Wohnung und bin jetzt im Umzugsstress, was bedeutet, dass es hier erst mal etwas Ruhiger wird.

 

Wish List: Natürlich für die Wohnung einige Sachen. Wenn es so weit ist, werde ich eine Roomtour für euch machen.

 

New In: Ein paar Kosmetikprodukte, die ihr im Mittwochs Beitrag sehen werdet.

 

Done: Wie jede Woche habe ich gearbeitet, war am Wochenende aus und mit einer Freundin beim Chinesen lecker Essen. Bei Pinterest habe ich mir ein paar Wohnideen angeschaut.

 

Food/Drinks: Gebratene Ente mit Gemüse, Spagehtti in Tomatensoße, Gnocchi in Gorgonzolasoße, Käse Sandwitch, Bulgur mit Paprika und Erbsen, Schokolade, Frühstücksbrei vom dm-Markt.

Wasser, Kaffee, Spezi, Bier.

 

Read: Meine Emails und diverse Blogs.

 

Clicked: Instagram, Pinterest, Google, #Mjunik.

Continue Reading

Meine Woche # 64

Next Week: Ich hatte ja vor zur FW nach New York zu fliegen, leider scheiterte es daran, dass mein Reisepass nicht rechtzeitig fertig wird. Zeitlich war es einfach nicht möglich, aber ich sehe es dennoch positiv, denn es gibt bestimmt noch andere Gelegenheiten, wo ich dann dabei sein werde. Außer Arbeiten steht im Augenblick nicht viel bei mir an. Mal sehen, was die Woche bringt.

 

Wish List: Dass ich auf Sneakers stehe, sollten mittlerweile die meisten wissen. Und das ich ganz besonders auf Nikes stehe auch. Ich habe Nikes aus Samt gesehen, die gehen mir grade nicht mehr aus dem Sinn. Nur bei der Farbwahl tu ich mir schwer. Sneakers mit Bummel finde ich auch sehr hübsch.  Und dieses Gucci Shirt wäre auch was für mich.

 

New In: Außer Kosmetik also Lippenstifte und Duschgel habe ich mir nichts Neues zugelegt. Meine derzeitigen Lieblings Lippenstift Marke, ist Astor. Ihr kennt es sicher, manche Lippenstifte sehen auf den ersten Blick sehr schön aus, aber wenn man sie aufträgt, sieht das Ganze nur noch schmierig aus. Bei Astor ist mir das noch nicht aufgefallen und darum heißt meine Favoriten Marke grade Astor.

 

Done: Wie jede Woche und alle von uns habe ich gearbeitet, abends war ich oft unterwegs. Manchmal sogar bis morgens 6 – 7 Uhr, aber ich hatte vor kurzen noch eine kleine Null Bock Phase, da ist es dann schon okay. Ich habe neue Leute kennengelernt, habe für mich erkannt, was ich im Leben möchte und was auf gar keinen Fall. Ich habe gelacht und geweint, war auf mich selbst zornig. Aber auch solche Erfahrungen muss man manchmal im Leben durchstehen, um wieder klar zu sehen.

 

Food/Drinks: Leider habe ich sehr sehr wenig gegessen, ich hatte einfach keinen richtigen Hunger. Es gab also nur Gnocchi mit Gorgonzola Soße, einen gemischten Salat, Schupfnudeln mit Sauerkraut ohne Schinken, Quark mit Johannisbeeren, Bananen, Schnitzel mit Pommes.

Wasser, Kaffee ohne Ende, Saft, Bier.

 

Read: Ich habe in der Glamour gelesen, meine Emails gecheckt, obwohl ich da etwas nachlässig war.

 

Clicked: Instagram, Pinterest, Google, #mjunik .

 

 

Continue Reading

Meine Woche # 63

Next Week: Und schon ist der erste Monat im neuen Jahr um. Der Februar bringt für mich einiges an Papierkram mit sich, was aber auch im positiven Sinne zu sehen ist. Ich brauche meinen Reisepass, dann läuft mein normaler Perso ab und für New York brauche ich noch das Ester Formular, das ich einreisen darf. Hier für muss ich mich noch genau informieren, wo und wie ich das machen muss und wie schnell es geht. Bis jetzt weiß ich nur, dass es mich wohl 14 Dollar kosten wird. Aber ich brauche es, vielleicht hat eine/r von euch Erfahrung damit oder ein Tipp? Denn am 11.Februar sollte ich alle Papiere fertig haben.

Wish List: Ich wünsche mir eine Felljacke, allerdings sehe ich darin meist wie gewollt, aber nicht gekonnt aus. Dann will ich unbedingt mir für meine Jeans Patches besorgen. Und mir ein Choker Halsband kaufen. Oft habe ich da das Pech, weil mein Hals sehr schmal ist. Also werde ich wohl in verschiedenen Läden stöbern gehen müssen?

New In: Etwas neues gibt es bei mir gerade nicht, kommt aber noch.

Done: Ich war fleißig am Arbeiten bzw. auch vorarbeiten. Habe mich schlaugemacht beim Finanzamt wegen meiner Steuer. Und hatte dennoch Zeit, mir über ein paar Dinge in meinem Leben klar zu werden und auch Abstriche hinzunehmen.

Food/Drinks: Bei mir gab es Kartoffeln überbacken mit Käse und Knoblauch Soße, Türkische Pizza vom Penny (war trotzdem sehr lecker), Pommes rot-weiß, Spaghetti mit Tomaten-Paprika Soße, Tiramisu, Avocade Brot, Toastbrot mit Kokosmilch-Creme (müsst ihr probieren, schmeckt so lecker und frisch), Nusskuchen.

Getrunken habe ich Wasser, Kaffee, Orangensaft, Spezi, Fruchte Tee, Bier.

Read: Dieses mal nur meine Emails und auf diversen Blogs.

Clicked: Instagram, Pinterest, Google, #mjunik.

 

Einen wunderschönen Start in die neue Woche !

Continue Reading
1 2 3 7